Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zuhause top - auswärts flop: Straden wird in Eichkögl der Kunstrasen wieder zum Verhängnis!

In der 5. Runde der Unterliga Süd kam es auf der Sportanlage Eichkögl zum Aufeinandertreffen zwischen dem heimischen USC Eichkögl und der Sportunion Straden. Dabei gelang es den Hausherren einen relativ ungefährdeten Heimerfolg zu verbuchen und damit drei weitere Punkte auf die Habenseite zu bringen. Damit steht der USC Eichkögl nach fünf gespielten Runden mit zehn Zählern auf Rang drei, Straden mit einem Punkt weniger auf Platz fünf. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zuschauern Ahmedin Hodzic.

 

Elfmeter bringt Eichkögler Führung

Von Beginn an kann sich keine Mannschaft wirklich behaupten und so plätschert die Partie weitgehend dabin. Hin und wieder gelingt es den Heimischen gefährlich vors Tor zu kommen, doch Straden-Torwart Michael Sammer kann sich mehrere Mal auszeichnen und damit den Rückstand verhindern. Doch in Minute 35 muss dann auch er hinter sich greifen, als Mathias Breitenecker einen Strafstoß zur Führung verwertet und auf 1:0 stellt. Damit ging es auch in die Kabinen - die Zuschauer sahen eine weitgehend ausgeglichene Partie.

Straden vorne weitgehend harmlos - Eichkögl macht den Deckel früh drauf

In Abschnitt zwei ist der Gastgeber darauf aus, so bald als möglich für eine Entscheidung zu sorgen, doch den besseren Beginn erwischt der Gegner aus Straden. Filip Filipovic kann allerdings zwei Mal nicht für den Ausgleichstreffer sorgen. In der 66. Minute macht dann Patrick Gomboc alles klar: Nach Vorlage von Saso Kupcic (Spieler-Trainer) macht er das 2:0. In weitere Folge ist das Spiel wie "Essig gegen Öl" und so passiert demnach auch nichts Aufregendes mehr. Eichkögl gewinnt gegen Straden in einer mehr oder weniger interessanten Partie mit 2:0. 

 

Antonio Perner

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung