Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Die rote Laterne bleibt in Sinabelkirchen: Klöch gewinnt durch zwei Einwürfe

In der 8. Runde der Unterliga Süd musste der Tabellenletzte SV Sinabelkirchen auswärts beim SV Union Sturm Klöch antreten. Die Klöcher konnten am vergangenen Wochenende in St. Stefan einen Punkt mitnehmen und stehen nach sechs gespielten Runden am soliden 8. Tabellenplatz. Bei den Gästen aus Sinabelkirchen verlief der Saisonstart etwas holpriger. Die Mannschaft, gecoacht von Hubert Kulmer, steht mit lediglich drei Punkten am Tabellenende und steht dringend unter Zugzwang. Können die Sinabelkirchner den Abstand zum Vorletzten verkürzen?

Schwache erste Halbzeit von beiden Seiten

Das Ziel des Tabellenletzten war es ganz klar hinten die Null zu halten. Die Hausherren aus Klöch versuchten zwar mutig nach vorne zu spielen, kamen über Halbchancen aber nicht hinweg. Torabschlüsse waren in den ersten 45 Minuten Mangelware. Es kam zu keiner einzigen nennenswerten Torchance. Es entwickelte sich zu einem Spiel zwischen den beiden Strafräumen. Die Klöcher kombinierten sich immer wieder in die Hälfte der Sinabelkirchner. 20m vor dem Tor war aber meistens Schluss. So pfiff Schiedsrichter Gernot Kollmann pünktlich zum torlosen 0:0 Pausenstand.

Zwei Einwürfe entscheiden ein chancenarmes Spiel

Mit Beginn der zweiten Hälfte nahm die Heimmannschaft aus Klöch das Zepter in die Hand. Es dauerte gerade einmal acht Minuten. Ein unangenehmer langer Einwurf in den Strafraum der Gäste kann nicht geklärt werden und fliegt direkt auf den Kopf von Marko Markovic. Der Stürmer bleibt cool und köpft zum Jubel seiner Mannschaft ein. In der Folge kamen die Gäste etwas aus ihrer Hälfte heraus und rochen Lunte. Martin Pfeifer wird perfekt bedient und steht plötzlich alleine vor dem Kasten von Tadej Cipot. Der Torhüter der Heimmannschaft zeigt all seine Klasse und bewahrt sein Team vor dem Ausgleichstreffer. Die Gäste hatten nichts mehr entgegenzusetzten. Der SV Klöch konnte in den Schlussminuten den Sack zumachen. Es war wieder ein weiter Einwurf von der Seite. Gernot Novak kann den Ball nicht festhalten und muss zusehen wie der eingewechselte Alexander Komatz den Ball im Tor unterbringt. Somit bleiben die Sinabelkirchner abgeschlagen am Tabellenende. Der SV Klöch kann sich im Mittelfeld festsetzen und klettert auf Platz sieben.

Klöch - Sinabelkirchen 2:0 (0:0)

Tore Markovic (53.) & Komatz (86.)

Gelb: Pazin, Posavec, Hatzl, Golub

Gelb/Rot: Temmel (78.)

Klöch: Tadej Cipot, Srebenko Posavec, Florian Klöckl, Robert Ostrec (Komatz), Damir Bogovic, Christoph Fink (K), Marko Markovic (Edelsbrunner), Andreas Hatzl, Igor Gal, Dragutin Golub, Blaz Pazin.

Sinabelkirchen: Gernot Novak, Dominik Temmel, Marcel Vindis (Berbatovci), David Wolf, Manuel Ertl (Hasibar), Martin Pfeifer (K), Primoz Jus, Marcel Cerma, Christian Dohotar, Markus Böjtös, Lukas Vogl.

Stimme:

"In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Es gab wenige Chancen auf beiden Seiten. Wir sind durch einen Einwurf von der rechten Seite in Führung gegangen. Markoovic stand genau richtig und hat zum Führungstreffer einschieben können. Danach hatten die Gäste eine gute Torchance, wo unser Tormann sehr gut gehalten hat. Kurz vor Schluss haben wir erneut durch einen Einwurf den Sack zugemacht. Ich denke der Sieg geht in Ordnung". (Sektionsleiter Klöch: Werner Potzinger)

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung