Tabellenführung zurückerobert! Straden mit dem Dreipunkter in Sinabelkirchen!

Im Rahmen der 9. Runde in der Unterliga Süd kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenschlusslicht SV Sinabelkirchen und dem Tabellenzweiten SU Straden. Dabei gingen die Gäste natürlich als Favorit zu Werke, doch im Endeffekt war die Partie vor allem nach einer spannenden zweiten Hälfte lange offen. Nach 90 Minuten steht 1:3 auf der Anzeigetafel, gleichbeudent mit einem Auswärtsdreier der Stradener, die damit die Tabellenführung zurückholen. Das Match wurde von 190 Zuschauern verfolgt.

 

Straden dominiert Abschnitt eins - Spannung nach dem Anschlusstreffer

Die Anfangsphase dominiert der Gast aus Straden. In Minute 9 stellt Filip Filipovic nach einem Fehler der Defensive auf 0:1. Sinabelkirchen findet auch in weiterer Folge nicht wirklich ins Spiel und Straden schlägt wieder eiskalt zu. 16. Minute: Gernot Ranftl platziert einen Schuss von der Strafraumgrenze perfekt und stellt auf 0:2. Dann plätschert die Partie weitgehend dahin, ohne große Aufreger. Halbzeitstand: 0:2. In Durchgang zwei übernimmt dann der Gastgeber das Kommando und drückt auf einen Anschlusstreffer, welcher in Minute 59 gelingt.  Marcel Vindis stellt auf 1:2. In weiterer Folge drückt Sinabelkirchen weiter, doch Straden macht in der Schlussphase alles klar: Filip Filipovic krönt sich zum Man of the Match und macht das 1:3 (83.). Damit holt sich Straden die Tabellenführung zurück und die Heimischen müssen weiter auf den ersten Sieg warten.

von Antonio Perner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter