Neunter Sieg im elften Spiel! Straden weist auch Kapfenstein in die Schranken!

Im Rahmen der 11. Runde in der Unterliga Süd kam es zum Aufeinandertreffen zwischen der Sportunion Straden und dem SVU Kapfenstein. Der heimstarke Tabelleführer ging natürlich als Favorit zu Werke und wurde dieser Rolle im Endeffekt auch vollends gerecht: Die Salchinger-Truppe verbucht beim 5:1-Sieg die nächsten wichtigen Punkte. Für Kapfenstein heißt es nun weiter zu punkten, um aus dem hinteren Tabellendrittle zu entkommen. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zuschauern Heimo Mitteregger, sein Assistent war Alois Wagner.

 

Straden geht von Beginn an offensiv zur Sache

Von Beginn an will der Tabellenführer das Zepter gleich in die eigene Hand nehmen, doch die Großchancen bleiben weitgehend aus. Bis zur 17. Minute: Nach toller Hereingabe von Manuel Wonisch spielt Filip Filipovic in der Box den Vollstrecker und stellt per Kopf auf 1:0. Dann nimmt das Unheil aus Kapfensteiner Sicht seinen Lauf, in der 31. Minute befördert Stefan Wackerle das Leder zwar ins Netz, allerdings ins eigene: 2:0. Und noch vor der Pause sorgt Staden für die Vorentscheidung: Filip Filipovic stellt mit seinem Doppelpack auf 3:0 (44.).

Straden lässt nichts mehr anbrennen – Kapfenstein gelingt nur noch der Anschlusstreffer

Im zweiten Durchgang lässt es Straden dann ein wenig ruhiger angehen, doch einer hat noch nicht genug: Filip Filipovic stellt im 1-gegen-1 das 4:0 her (65.). Zwar gelingt Kapfenstein in Person von Nico Wolf in der 70. Minute der Anschlusstreffer, doch Wirkung hat dieser keine mehr. In der Nachspielzeit macht dann Filip Filipovic noch seinen vierten Treffer und krönt sich damit endgültig zum Matchwinner. Was dann mit sich bringt, dass der Leader weiterhin seine Position behaupten kann. Demnach spricht auch vieles dafür, dass sich Straden die Herbstkrone schnappen könnte. In der nächsten Runde gastiert Straden in Loipersdorf - Kapfenstein steht der Gang nach Klöch bevor.

 

Antonio Perner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten