2. Spiel, 2.Sieg: St. Peter/O. zwingt auch St. Margarethen/R. in die Knie!

In der 2. Runde der Unterliga Süd kommt es zum Duell zwischen St. Peter/O. und St. Margarethen/R.. Die Hausherren, der diesjährige Aufsteiger, konnte sich zum Auftakt gegen Kirchbach mit 2:0 durchsetzen und übernahm damit gleich einmal die Tabellenführung in der Liga. Auch im Steirer-Cup überstand man die 3. Runde, gegen Fladnitz behielt man mit einem 3:0 die Oberhand. Die Gäste aus St. Margarethen trennten sich zum Auftakt der neuen Spielzeit gegen Hof 1:1 Unentschieden, nun soll es mit dem ersten Dreier klappen. Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften, geleitet wird das Spiel von Klaus Brunner.

Ereignisreicher erster Durchgang

Die Gastgeber starten gut in das Spiel hinein und versuchen das Heft in die Hand zu nehmen. In der 22. Spielminute können die Hausherren dann mit 1:0 in Front gehen, Josip Kozic stellt mit seinem 2. Saisontreffer die Führung her, er ist nach einem Freistoß zur Stelle.. St. Peter/O. beibt nun am Drücker und kann drei Minuten später nachlegen, Josip Kozic schnürt seinen Doppelpack und schießt eine zwei Tore Führung für die Hödl Elf heraus. St. Margarethen/R. zeigt sich aber nur kurz geschockt und weiß weitere drei Minuten später zu antworten, Patrick Doppelhofer kann auf 2:1 verkürzen, er nutzt einen Zusammenprall des Keepers mit dem Innenverteidiger. Als die rund 200 Zuseher bereits mit dem Pausenpfiff rechnen schlagen die Gastgeber noch einmal zu, Wolfgang Zürngast kann in der 44. Spielminute auf 3:1 erhöhen, er zieht nach einer Standardsituation volley vom Fünfer ab, mit diesem Spielstand geht es dann auch in die Kabinen. 

Es wird noch einmal spannend

Auch in den zweiten 45 Minuten haben die Hausherren mehr vom Spiel. Nach 71 Minuten ist die Partie dann aber wieder spannend, Daniel Hirnschall befördert das Spielgerät nach einem Freistoß unglücklich in den eigenen Kasten, St. Margarethen/R. kann auf 3:2 verkürzen, es geht noch rund 20 Minuten. In der 86. Spielminute tritt dann wieder der Doppeltorschütze Josip Kozic in Erscheinung, er muss mit der gelb/roten Karte vorzeitig unter die Dusche, die Gäste damit die letzten Minuten mit einem Mann mehr auf Feld. Man kann daraus aber kein Kapital mehr schlagen, die Hausherren feiern den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. 

Stimme zum Spiel:

 Markus Hödl (Trainer St.Peter/O.): "Wir haben gut in das Spiel hineingefunden, die Tore haben uns Selbstvertrauen gegeben. Nachdem Ausschluss waren wir dann nur mehr am verteidigen, die Leistung und Leidenschaft meiner Truppe war wirklich bewundernswert, großes Kompliment."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten