Klöch gewinnt enge Kiste gegen St. Margarethen [Video]

SVU Klöch
SC St. Margarethen/R.

Am Samstag durften sich die Besucher in der Unterliga Süd auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Union Sturm Klöch und SC St. Margarethen an der Raab freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Union Sturm Klöch mit 4:2 das bessere Ende für sich. Auch dieses Mal gewannen die Klöcher, auch wenn das Match diesmal wesentlich spannender war. 


Blaz Pazin trifft nach 42 Minuten

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Dabei ist das Spiel von Beginn an munter geführt und beide Teams spielen nach vorne. Die Gäste haben etwas mehr vom Spiel, können aus dem Übergewicht aber kein Kapital schlagen. Dann ist es aber so seit, allerdings für die Gastgeber. Spielverlagerung auf die rechte Seite und Blaz Pazin bleibt vor dem Kasten eiskalt. In weiterer Folge wird die Partie ruppiger. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

VideoTor SVU Klöch 42. Minute

Weitere Spielszenen

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Im zweiten Durchgang versuchen es die Gäste noch einmal mit mehr Offensive, doch das Leder will irgendwie nicht in den Kasten. Klöch wartet auf den entscheidenden Konter, doch auch dieser will nicht kommen. Nach dem Schlusspfiff bejubelt SVU Klöch drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen USV Deutsch Goritz. SC St. Margarethen/R. hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SU Raiffeisen Hof die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Beste Spieler: Blaz Pazin (Stürmer Klöch)