Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Wieder kein Sieg: Negativserie von SV Feldbach hält weiter an

SV Feldbach
USV Deutsch Goritz

Deutsch Goritz erreichte einen 2:0-Erfolg bei SV Feldbach. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: USV Deutsch Goritz wurde der Favoritenrolle gerecht.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Deutsch Goritz ging durch Marko Pavic in der 47. Minute in Führung. In der 80. Minute erhöhte Patrick Zirngast auf 2:0 für den Gast. Letzten Endes holte USV Deutsch Goritz gegen Feldbach drei Zähler.

SV bestpoint Feldbach findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Wo beim Gastgeber der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sechs erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. SV Feldbach musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Feldbach insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Deutsch Goritz im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Deutsch Goritz.

Mit zwölf Punkten auf der Habenseite herrscht bei USV Deutsch Goritz eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei SV bestpoint Feldbach nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Am kommenden Freitag trifft SV Feldbach auf die Reserve von Söchau/Fürstenfelder SK, Deutsch Goritz spielt tags darauf gegen Tus St. Peter/O.

Unterliga Süd: SV bestpoint Feldbach – USV Deutsch Goritz, 0:2 (0:0)

  • 80
    Patrick Zirngast 0:2
  • 47
    Marko Pavic 0:1