Interview mit Hengsberg-Kicker Dominik Prettenthaler: "Ziel ist, vorne dranzubleiben"

Der SV Hengsberg beendete die Hinrunde in der steirischen Unterliga West auf dem zweiten Tabellenplatz. Man konnte 25 Punkte holen und durfte zufrieden abschließen. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Kicker Dominik Prettenthaler. Der Kicker stand uns für ein Interview zur Verfügung. Wir wollten von ihm wissen, warum es so gelaufen ist, wie es gelaufen ist und ob es Transfers geben wird. Außerdem wollten wir wissen, wie sich die Hengsberger auf die Rückrunde vorbereiten. 

LIGAPORTAL: Die Herbstsaison ist Geschichte: Wie sieht dein Resümee aus? Was hat nicht gepasst?

Dominik Prettenthaler: "Als Zweier der Herbstsaison dürfen wir sehr zufrieden sein mit unserer Leistung. Eigentlich hat bei uns in dieser Herbstsaison alles gepasst. Es wären vielleicht noch ein paar Punkte mehr drin gewesen.""

LIGAPORTAL: Welche Teams haben dich überrascht? 

Dominik Prettenthaler: "Bad Gams hat mich leider etwas negativ überrascht doch ich persönlich hoffe das sie eine starke Rückrunde spielen und den Klassenerhalt noch schaffen. Und positiv natürlich groß St.Florian aber das war weniger eine Überraschung das war eigentlich zum erwarten das sie ganz vorne mitspielen werden.."

LIGAPORTAL: Wie verbringst du die Winterpause? Was wird in der Vorbereitung passieren? 

Dominik Prettenthaler: "in der Winterpause spiele ich immer gerne bei einigen Hallenturnieren mit. Ja wir fahren im Februar 3 Tage nach Slowenien und werden uns dort intensiv auf die frühjahrssaison vorbereiten"

LIGAPORTAL: Wird es Transfers geben?

Dominik Prettenthaler: "Zugänge haben wir glaube ich keine jedoch wird uns Armin spahic verlassen."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die Rückrunde aus?

Dominik Prettenthaler: "Das Ziel ist weiter vorne dran bleiben und dann werden wir sehen was am Ende rauskommt."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten