Spielberichte

Nächster wichtiger Dreier für St. Veit! 1:0-Auswärtssieg in Lannach

Am Freitagabend trafen in der Unterliga West die Kicker des SV Lannach auf die Elf des TUS St. Veit. In der ersten Halbzeit konnten sich die Gäste aus St. Veit einen Vorteil erarbeiten bzw. konnten sich bessere Möglichkeiten erspielen. In den zweiten 45 Minuten waren die Hausherren am Drücker, doch St. Veit brachte den knappen Vorsprung über die Bühne und konnte sich über einen 1:0-Sieg freuen. Jetzt Torwandschießen bei Nissan!

St. Veit netzt

Beide Teams gehen ambitioniert in das Spiel und versuchen den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Die beiden Mannschaften schenken sich gegenseitig nichts und versuchen ordentlich Gas zu geben. Die Gäste aus St. Veit scheinen aber eine Spur besser in die Partie zu finden, denn die Auswärtigen können sich etwas mehr Möglichkeiten erarbeiten und kommen das eine oder andere Mal gefährlich vor den Kasten der Lannacher. Die Heimischen versuchen sich davon aber nicht aus der Rolle bringen zu lassen und spielen bemüht. Kurz vor der Pause kassieren sie allerdings das 0:1. Miha Kokol erkämpft sich den Ball, startet aus der eigenen Hälfte los und zieht am Sechzehner ins linke Eck ab. Nur wenige Sekunden später schickt der Unparteiische die beiden Teams in die wohlverdiente Pause. 

Lannach drückt an

Die zweite Halbzeit präsentiert sich vorerst noch recht ausgeglichen, doch von Minute zu Minute werden die Gastgeber immer stärker. Lannach nimmt nun langsam aber sicher das Heft in die Hand und ist am Drücker. Sie bringen die Auswärtigen ordentlich ins Schwitzen, können ihre Möglichkeiten aber nicht nützen bzw. scheitern an Gästetorhüter Robert Sraga. St. Veit versucht weiterhin beherzt zu kämpfen und hinten gut zu stehen. Die Gästetruppe bringt ihren Vorsprung schließlich über die Bühne und darf sich über wichtige drei Punkte freuen. 

Gerhard Trummer (Trainer St. Veit): "In der ersten Halbzeit hatten wir leichte Vorteile bzw. haben uns bessere Möglichkeiten erspielen können. Die zweite Halbzeit war zu Beginn noch ausgeglichen, doch nach rund zehn Minuten ist Lannach immer stärker geworden. Da waren sie eindeutig am Drücker und hatten auch gute Chancen. Wir haben unseren Vorsprung über die Bühne gebracht und darauf geachtet, dass nichts mehr passiert. Wir sind natürlich sehr froh drei Punkte geholt zu haben. Auch die Schiedsrichterleistung war wirklich gut."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter