Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Doppelpack! Aljaz Naglic ballert Pölfing-Brunn gegen Groß St. Florian zum Sieg!

GASV Pölfing-Brunn
Groß St. Florian

In der  Unterliga West stand die 1. Runde auf der Programm, in der GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn und TuS Groß St. Florian aufeinander trafen. Und dabei gelang es den Hausherren gleich einmal die volle Punkteanzahl gutzuschreiben. Wenngleich das Ganze doch eine einigermaßen enge Kiste war. Letztendlich erweist sich die Kiegerl-Truppe dann aber doch als effizienter bzw. gelingt es Aljaz Naglic zweimal seine Visitenkarte im gegnerischen Tor abzugeben. Es bleibt nun abzuwarten, wo die beiden Mannschaften nun in weiterer Folge in der Tabelle zu finden sein werden. Es wäre wohl wenig überraschend, wenn man diese dann im vorderen Bereich aufscheinen würden. Schiedsrichter war Philipp Schauer, rund 150 Zuseher waren mit dabei.

Pölfing Brunn gelingt die rasche Führung

In den Anfangsminuten kommt GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. In der 13.Minute kann Aljaz Naglic einen Fehler in der Hintermannschaft von Groß St.Florian ausnutzen und im eins gegen eins mit dem Tormann auf 1:0 für die Hausherren stellen. Davon lassen sich die Gäste dann aber nicht wirklich einschüchtern bzw. gelingt es dann auch die passende Antwort zu geben. Christian Tschermanek kann in der 28.Minute für den 1:1 Ausgleich sorgen, der Stürmer trifft nach einem Freitsoß für die Gäste aus Groß St.Florian. Das Spiel verläuft dann weitgehenst auf Augenhöhe, zu einem weiteren Erfolgserlebnis sollte es aber nicht mehr reichen. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Die Gäste haben knapp das Nachsehen

Auch im zweiten Durchgang bekommen die Zuseher dann ein Spiel zweier Teams zu sehen, die beide offensiv orientiert sind. Tormöglichkeiten sollten sich auch hüben wie drüben bieten. Genützt kann dann aber nur eine werden. Nach einem schönen Solo kann Aljaz Naglic die Gastgeber aus Pölfing Brunn erneut in Front bringen, er lässt zwei Verteidiger und den Tormann aussteigen und stellt in der 63.Minute auf 2:1. Diesen knappen Eintorevorsprung bringen die Heimischen dann auch über die noch verbleibende Spieldistanz bzw. hat dann Groß St. Florian knapp aber doch das Nachsehen. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht Pölfing-Brunn als Sieger vom grünen Rasen, besiegt Groß St. Florian mit 2:1. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Bad Gams beweisen, Groß St. Florian trifft auf Hengsberg und hofft dabei sich rehabilitieren zu können.

Wolfgang Kiegerl, Trainer Pölfing Brunn:

„Die ersten 10 Minuten war ein Abtasten auf beiden Seiten. Nach dem 1:0 waren wir dann besser im Spiel, hatten auch richtig gute Chancen, die der gegnerische Tormann alle zunichte gemacht hat. Nach dem 1:1 waren wir etwas geschockt, auch nach der Pause hatten wir nicht wirklich Zugriff. Ab der 60.Minute ging es dann wieder besser, nach dem 2:1 hat Groß St.Florian zwar gedrückt, sie hatten jedoch kaum Chancen. Der Sieg war am Ende verdient.“ 

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung