Bärnbach: Nach drei Spielen ging die Saison erst richtig los!

Bärnbach erreichte in der Spielzeit 2017/18 den guten 5. Platz, ein Unterfangen, dass man nun in der diesjährigen Saison in der Unterliga West wiederholen wollte. Der Saisonstart verlief aber alles andere als optimal, es setzte gleich einmal drei Pleiten gegen TUS St.Veit, Ragnitz und Flavia Solva. Dennoch blieb man im Verein ruhig, man konnte nun das Feld von ganz hinten aufrollen. Das tat man schlussendlich auch, dazu in eindrucksvoller Manier. Von der 4. bis zur 13. Runde holte man unglaubliche 26 Punkte, das katapultierte die Bärnbacher auf den 2. Tabellenplatz, man ist punktegleich mit dem Tabellenführer aus Ragnitz. Damit ist im Frühjahtr alles möglich und eines steht dank den letzten Runden fest, mit den Bärnbachern ist zu rechnen. 

Daten & Fakten:

Vereinsname: ATUS Bärnbach

Tabellenplatz: 2. Unterliga West

Heimtabelle: 2.

Auswärtstabelle: 2.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 5:0 gg. Tillmitsch (Runde 7)

längste Serie ohne Niederlage: 10 Spiele

höchste Niederlage: 1:4 gg. TUS St. Veit (Runde 1), 1:4 gg. Flavia Solva (Runde 3)

geschossene Tore/Heim: 3,0

bekommene Tore/Heim: 2,14

geschossene Tore/Auswärts: 2,83

bekommene Tore/Auswärts: 1,66

Spiele zu Null: 1

Fairplaybewerb: 6.

erhaltene Karten: 0 rote Karte, 0 gelb/rote Karten, 35 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Patrick Hausegger (11 Treffer)

 

Adolf Blümel, Obmann bei Bärnbach, steht Rede und Antwort::

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Aufgrund der drei Niederlagen zu Saisonbeginn bewerte ich den Herbst mit einer 9. Der Start war unglücklich, da haben wir bereits gedacht, dass es eine schwierige Saison werden könnte. Danach folgte eine Serie mit 10 ungeschlagenen Spielen (8 Siege, 2 Unentschieden), daher sind wir mit dem Herbstdurchgang natürlich sehr zufrieden. Unser Ziel war/ist das vordere Drittel, ein Platz unter den ersten fünf soll es sein, dass haben wir vorerst erreicht. Positiv ist es natürlich, dass wir nur mit einheimischen Spielern antreten, die meisten aus dem Bezirk Voitsberg und viele direkt aus Bärnbach." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Defensiv wollen wir uns verbessern wir wollen weniger Gegentore bekommen. Wir haben aber überhaupt keinen Druck und schauen, wie es sich entwickelt."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Bis zu Linden Leibnitz auf dem 6. Platz ist noch alles möglich. Groß St. Florian und Leibnitz sind für mich die Favoriten auf die ersten beiden Plätze, sie haben beide einen enorm starken Kader."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Wir haben 2 junge Spieler in die 1. Klasse verliehen, damit sie mehr Spielzeit bekommen, dazu haben wir mit Michael Fraissler einen "Neuzugang". Er war ohnehin bei uns, hat nun in seinem Beruf andere Aufgaben und daher wieder mehr Zeit für den Fußball, was uns sehr freut. Wir haben am 21. Jänner das erste Training und spielen bereits am 22.1 gegen den GAK, gleich ein erster Gradmesser, da die Mannschaft im Winter viel selbst arbeitet und sich einmal wöchentlich mit einem Fitnesstrainer trifft."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir wollen weiterhin unter den ersten fünf Teams bleiben. Unser Budget ist für die Unterliga ausgerichtet, so ehrlich muss ich sein, sollte es am Ende für ganz vorne reichen passt es auch und würde uns natürlich freuen, die Möglichkeiten für die Oberliga sind gegeben."

 

Wordrap:

Bärnbach: ganz großer Zusammenhalt, vom Team bis zum Katinenpersonal 

Der stärkste Spieler in der Unterliga West ist: es gibt viele sehr gute Spieler

Mein Lieblingsverein ist: Dortmund

Kaffee oder Tee: Kaffee

Bevorzugte Musik: Schlager

Ligaportal: Tolle Einrichtung

Mit dieser Person würde ich gerne einen trinken gehen: Jürgen Klopp

Wäre ich ein Tier, wäre ich ein: meine Katze (wird sehr verwöhnt) 

 

Christopher Knöbl

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter