Spielberichte

Attraktiver Fußball als Ziel von Tillmitsch

Die SU Fleischereimaschinen Schenk Tillmitsch beendete die Hinrunde in der Unterliga West Steiermark auf dem 10. Tabellenplatz. Damit dürfte man nicht wirklich zufrieden sein. Man konnte 13 Punkte holen. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Michael Russ, einem Kicker der Tillmitscher. Wir baten ihn zum Interview und wollten von ihm wissen, wie die Vorbereitung verläuft, wie die Ziele für die Rückrunde aussehen und was im Herbst nicht nach Wunsch gelaufen ist. 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit der Hinrunde zufrieden?

Michael Russ: "Wir starteten gut, leider schlichen sich mit Fortdauer der Saison immer mehr leichtfertige Fehler ein, die uns wichtige Punkte kosteten. So kann ich unterm Strich mit der Punkteausbeute nicht zufrieden sein."

LIGAPORTAL: Wie hat deine Winterpause ausgesehen?

Michael Russ: "Die schönste Zeit im Jahr. Kekse, Fondue, Raclette was will man(n) mehr. Natürlich freue ich mich aber um so mehr, wenn s dann wieder losgeht."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Michael Russ: "Abseits des Fußballplatzes bin ich als Musiker unterwegs, lerne neue Städte und neue Kulturen kennen.."

LIGAPORTAL: Wie und wo bereitet ihr euch auf das Frühjahr vor?

Michael Russ: "Wir befinden uns schon mitten in der Vorbereitungszeit. Können aufgrund der Wetterverhältnisse und der ausgezeichneten Arbeit unseres Platzwartes die Trainings sowie Spieleinheiten in Tillmitsch absolvieren. Natürlich spielt die körperliche Fitness eine große Rolle, unser Trainer legt aber auch großen Wert auf das Mannschaftsgefüge. Deshalb treffen wir uns auch regelmäßig zum Teambuilding.."

.LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die Rückrunde aus?

Michael Russ: "Wir wollen attraktiven erfolgreichen Fußball zeigen. Und uns einen Platz im gesicherten Mittelfeld sichern."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten