FC Ligist: Der "Lucky Looser" hat vor die Gunst der Stunde zu nutzen!

In der 2. Spielsaison nach dem Abstieg in die Gebietsliga West schafft es der FC Raiffeisen Ligist, den Wiederaufstieg in die Unterliga West zu bewerkstelligen. Dabei kommt der Mannschaft von Trainer Manuel Fink zugute, dass auch der Zweitplatzierte berechtigt ist, die Fahrt ein Stockwerk anzutreten. Denn letztendlich führt kein Weg an Dobl vorbei bzw. fehlen in der Endabrechnung 3 Punkte auf den Meister. Die Ligister waren von 2012 bis 2017 bereits fester Bestandteil der Unterliga West. Demnach zeigt man sich, angesprochen auf die Erwartungen, auch vollends von der optimistischen Seite. Die drei erfolgreichsten Knipser waren Dominic Scheiber, Djordje Vujicic und Manuel Reinbacher, die es zusammen auf 36 Treffer bringen. In den Statistiken geht hervor, dass der FC Ligist das einzige Team war, dass dem späteren Ersten Dobl auf die Pelle rücken kann. Demzufolge kann man sich auf den Drittplatzierten Eibiswald-Pitschgau auch einen 11-Punkte-Vorsprung herausarbeiten. So gesehen gelingt es den Ligistern auch auf souveräne Art und Weise den 2. Tabellenrang unter Dach und Fach zu bringen. LIGAPORTAL plauderte mit Sportdirektor Christoph Krasser. Wie ist es um den momentanen Stand der Dinge bestellt:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Nach der mäßigen Herbstrunde ist es zu Umstrukturierungen in der sportlichen Führung gekommen. Zudem ist es mit Manuel Fink, der Kurt Eisel ablöste, gelungen, einen neuen starken Mann in der Coachingzone zu installieren. Letztlich gilt es dann mit dem Gezeigten im Frühjahr vollauf zufrieden zu sein."

 

Welche Transferaktivitäten gibt es zu vermelden?

"Kadermäßig hat sich bei uns so einiges getan. So stehen 8 Neuzugängen 6 Abgänge gegenüber. Was mit sich bringt, dass wir an Qualität dazugewinnen können. Wir bleiben dabei auch unserer Linie treu, weitgehenst auf einheimische Spieler zu setzen."

 

ZUR Unterliga West Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"Die Vorgabe ist es auch in der neuen Spielklasse eine gute Figur abzugeben. Wenn es dann in der Endabrechnung zu einem einstelligen Platz reichen sollte, wäre die Freude noch um einiges größer."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Patrick Klug und Patrick Prodan haben sich zurückgemeldet. Ansonsten sind alle Mann an Bord, was darauf schließen lässt, dass es zu einem harten Kampf um das Stammleiberl kommen wird."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Trainingsstart war der 12. Juli. Gegen Liebenau (GLM, 6:1) und Lieboch (1. MB, 6:3) wurden die ersten beiden Probepartien bereits erfolgreich absolviert. Gegen St. Lorenzen/Kn. und Hausmannstätten stehen weitere Testspiele am Programm. In der 2. Cuprunde kommt es in Mariatrost zum Kräftemessen. Der Meisterschaftsstart erfolgt am 17. August in Pölfing-Brunn."

 

Wordrap mit Sportdirektor Christoph Krasser:

Lieblingsverein: FC Liverpool

Video-Schiedsrichter: wichtige Einrichtung

Ligaportal: sehr wertvoll für alle Fußballfans

Freizeitaktivitäten: Vereinsarbeit

Wäre ich ein Tier wäre ich ein: Fuchs

Bundesliga Playoff-Modus: Spieler stehen noch mehr unter Druck

Bevorzugtes Urlaubsland: Griechenland

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: Ferrari

Diese Person imponiert mir: meine Mutter

EURO 20: mit oder ohne Österreich: mit, weil wir dem Druck standhalten

Ein absolutes No-Go ist: Respektlosigkeit

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Steiermark

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter