Trainersuche: Der AC Linden Leibnitz ist noch nicht fündig geworden

Nach dem Rücktritt von Coach Damijan Knezevic nach dem letzten Spiel hat beim AC Linden Leibnitz die Suche nach seinem Nachfolger begonnen. Bisher ist noch kein Nachfolger in Aussicht, als Interimslösung schwingt daher Spieler Ian Emersic in den nächsten Spielen das Trainerzepter.

Schwere Zeiten durchlebt momentan der Traditionsverein AC Linden Leibnitz. Nach dem Rücktritt von Coach Damijan Knezevic, muss sich Obmann Dietmar Krammer jetzt auch auf die Suche nach einem neuen Sportlichen Leiter begeben. Der langjährige Sportchef Horst Schnabel hat bereits im Sommer sein Amt zur Verfügung gestellt bzw. nach der Herbstsaison seinen Rücktritt bekanntgegeben.

Verhandlungen mit potentiellen Kandidaten sind im Laufen

Auch sportlich läuft es momentan nicht wunschgemäß, mit neuen sportverantwortlichen will der AC Linden wieder an die vergangenen Erfolge anschließen. Die Suche gestaltet sich schwieriger als erwartet, zwei Kandidaten haben bereits abgesagt. Ein weiterer Wunschkandidat erbat sich noch Bedenkzeit, bis auf weiteres führt Spieler Mitja Emersic Regie. Die Telefone laufen aber weiter heiß, mit einigen Trainern wird noch verhandelt. Ligaportal.at wird natürlich weiter berichten.

 

Horst Schnabel, Sportlicher Leiter AC Linden: „Der Rücktritt von Damijan Knezevic kam sehr überraschend. Der Verein hätte noch gerne mit ihm weitergearbeitet. Wir sind jetzt aber an einem Trainer dran, der genau in unser Konzept passt und uns hoffentlich weiterbringen wird. In den letzten Jahren habe ich es leider nicht geschafft, mit dem AC Linden aufzusteigen. Ich hoffe, dass dies meinem Nachfolger gelingt und wünsche der Mannschaft dafür alles Gute! Ich werde mich jetzt wieder vermehrt um die Jugendangelegenheiten im Verein kümmern!“

By René Dretnik

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten