Ordentlich umgebaut: Bad Gams hat vor sich diesmal in Szene zu setzen!

Der SC hagebau Wallner Bad Gams ist mit den notwendigen Steherqualitäten bzw. der erforderlichen Hartnäckigkeit ausgestattet. So ist es auch gelungen, im Sommer 2016, den langersehnten Aufstieg in die Unterliga West zu bewerkstelligen. Zuletzt im vierten Jahr wurde es für die Truppe von Trainer Helmut Reiber aber sehr eng bezüglich der Abstiegs-Geschichte. War man doch im Herbst 2019 mit nur 5 Punkten aus 13 Spielen, abgeschlagen am Tabellenende antreffbar. Aber die Punktejagd wurde aus bekannten Gründen abgebrochen. Demzufolge hat Bad Gams, mit Zeljko Vukovic gibt es einen neuen Coach, nun auch die Möglichkeit, es wesentlich besser zu machen.

 

Vukovic

(Mit Zeljko Vukovic ist es Bad Gams gelungen, einen erfahrenen Coach zu verpflichten)

 

Vorstandsmitglied Patrick Kühner stellt sich den Ligaportal-Fragen:

 

Wie hat man es bewerkstelligt, die schwierigen letzten Monate entsprechend hinter sich zu bringen?

"Wir hatten einiges aufzuarbeiten und haben die Pause genützt um genau das zu tun. Neben den Sportlichen Entscheidungen bezüglich Kaderzusammenstellung und Trainer gab es Arbeiten an der Infrastruktur sowie eine neue Zusammenstellung bzw. Erweiterung im Vorstand."

  • Die Netzanlage hinter dem Süd-Westlichen Tor wurde neu errichtet.
  • Eine zusätzliche Pflasterung im Tribünen Bereich.
  • Ein Kühlhaus wurde angeschafft. So sind unsere Fans in Zukunft immer bestens versorgt.

"Unser jahrelanger Obmann Schmidt Franz, tritt nach 15 Jahren einen Schritt in den Hintergrund, bleibt dem „neuen“ Vorstand aber weiterhin als Beirat mit seiner Erfahrung erhalten. Familie Schmidt (Franz und Karl) waren jahrelang alleine die treibenden Kräfte in Bad Gams! Herzliches Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz! Nun haben wir uns mit einem 11 Köpfigen Team um einiges breiter aufgestellt um die Aufgabengebiete etwas aufzuteilen. Dennoch arbeiten wir alle Aufgabenübergreifend zusammen und unterstützen und in jeglichen Belangen gegenseitig."

 

Wie weit ist man schon? In welchem Tabellenbereich ist man nach der langen Spielpause antreffbar?

"Mit 4 Zugängen und einem Abgang am Spieler Sektor sowie dem Trainerwechsel, stehen wir aktuell noch in der Findungsphase. Mit Zeljko Vukovic haben wir einen erfahrenen Trainer der es bestimmt recht rasch schaffen wird eine Schlagkräftige Einheit daraus zu bilden. Wir gehen davon aus, heuer die richtige Mischung an jungen Spielern sowie Routiniers gefunden zu haben. Unser Ziel ist definitv, nach Ablauf der Saison in der vorderen Tabellenhälfte zu stehen. Alles Gute der Mannschaft und dem Trainerteam für die kommenden Aufgaben."

 

Ab Ende August wird das Leder wieder rollen. Seit wann steht die Mannschaft im Training bzw. wie laufen die Testspiele?

"Offizieller Trainingsstart war der 13. Juli. Wobei sich die Jungs schon im Vorfeld das ein oder andere mal zu einer Einheit getroffen haben. Bei den ersten Spielen geht es darum, die Philosophie des Trainers zu verinnerlichen wir konnten dennoch, bereits sehr viel Positives beobachten."

 

Hat es Ab bzw. Zugänge gegeben?

"Neuer Trainer -> Zeljko Vukovic, Co -> Elmar Leitinger steht uns mit seiner Erfahrung als Spieler nun auch als Unterstützung für Vuko zur Verfügung! Abgänge: Mit Lanz Martin hat ein Junger talentierter Spieler nach nur einem halben Jahr bei uns den Sprung zu Frauental in die Landesliga geschafft. An dieser Stelle Danke Martin und alles gute für deine Sportliche Zukunft! Knappitsch Sven (SC Eibiswald), Novak Tobias (Karriere Pause), Waldbauer Kevin (Karriere Pause) Zugänge: Schipfer Daniel (Sv Frauental) 19 Jahre, Grgic Antonio (Zuletzt in England) 20 Jahre, Karabegovic Mak (Lannach), Proykov Goran (Gralla) Nach Verletzung zurück: Posch Patrick, Thomann Florian. Es ist natürlich schön, dass unsere beiden verletzten Kapitäne die Corona bedingte Pause nutzten um wieder fit zu werden. Das ist geballte Qualität die wieder in den Kader dazustößt."

 

Gibt es etwas, was man als Verein aus der Corona-Zeit mitnehmen kann bzw. was man nun besser machen kann?

"Als aller erstes möchte ich mich bei all unseren Sponsoren und Gönnern bedanken! Allen voran bei der Der Firma Hagebau Wallner, die seit Jahren unser Hauptsponsor ist und auch in dieser wirtschaftlich so schwierigen Lage wieder Ihre Unterstützung zugesichert hat! Dankeschön Herr Alois Wallner! Ein großer Dank auch an den Bürgermeister Josef Wallner und der Gemeinde. Er hat immer ein offenes Ohr für uns und versucht uns so gut als möglich zu unterstützen. Wir haben gesehen, umso größer das Team, umso leichter ist alles. Egal ob Organisatorisch, Sportlich oder finanziell. Zusammen ist alles einfacher zu bewerkstelligen."

 

Zum Abschluss ein kleiner Veranstalltungshinweis!

Am 15. August wird unser zweites Big Darts Turnier stattfinden. Ein Event für jung und alt mit großem Rahmenprogramm und eine Menge Preise.

 

Photocredit: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Roo