Vereinsbetreuer werden

Transfercoup: Pölfing Brunn verpflichtet Armend Spreco

Der GASV Fortuna Federn Pölfing Brunn vermeldet nach den Abgängen von Aljaz Naglic, Jan Jernejsek, Stas Nabernik, Halil Orhan und Mathias Posch (alle vereinslos) den ersten Neuzugang. Mit Unterstützung des Hauptsponsors Fortuna Federn ist es dem Unterligisten gelungen Armend Spreco in die Weststeiermark zu lotsen.

Präsident Kiegerl Spreco

Der Ex-Bundesliga-Profi Armend Spreco, flankiert von Hauptsponsor Goran Fofonjka und Trainer Wolfgang Kiegerl kickt ab sofort in Pölfing Brunn.

Armend Spreco feiert ein Comeback in der Unterliga West

Der Slowene Armend Spreco war zuletzt beim SV Fleischereimaschinen Tillmitsch unter Vertrag, hat sich aber ein halbes Jahr Auszeit vom Fußball genommen. Mit voll aufgeladenen Batterien und top motiviert ist er nun für neue Aufgaben bereit. Für Trainer Wolfgang Kiegerl ist ein Traum in Erfüllung gegangen, hat er es doch schon mehrmals versucht Spreco in sein Team zu holen. Aber auch sonst war der Tabellenzehnte der Unterliga West nicht ganz untätig. Dominik Rucker (Seiersberg) und Dominik Müller (St. Radegund) wurden geholt und schnüren ab sofort ihre Schuhe bei Pölfing Brunn.

 

Statement:

Wolfgang Kiegerl, Trainer Pölfing Brunn:

"Wir wollen im Frühjahr mehr Tore erzielen. Zuletzt hatten wir bei der Torchancenverwertung große Probleme. Armend Spreco füllt diese Lücke perfekt aus, er ist ein Top-Stürmer und eiskalter Vollstrecker. Wir sind dem Abstiegskampf noch nicht ganz entkommen, es fehlen noch einige Punkte auf den Klassenerhalt. Großer Dank auch an unseren Hauptsponsor, der uns diesen Neuzugang erst ermöglicht hat."

 

by ReD

Foto: Pölfing Brunn/privat