Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Trainerwechsel: Flavia holt Udo Kleindienst

Der erste Trainerwechsel in der Unterliga West ist vollzogen. Bereits nach (2) Runden trennen sich die Wege vom SV Flavia Solva und den bisherigen Trainer Christoph Marat. Die Vorbereitung lief zwar gut bei den Römern, allerdings blieb der Saisonstart hinter den Erwartungen. Sein Nachfolger ist kein Unbekannter - Flavia-Legende Udo Kleindienst schnürt ab sofort das Trainerzepter bei den Flavianern.

kleindienst jubiläum fauland

Udo Kleindienst bei der 70-Jahr-Feier der Flavianer im Römerstadion

Kleindienst folgt Marat nach

Udo Kleindienst war bereits als Spieler bei Flavia Solva aktiv. In der 2. Bundesliga - der Blütezeit des Traditionsklubs - schnürte er die Schuhe bei den Römern. Auch als Trainer war er schon bei Flavia aktiv, nach der Fusion mit Retznei coachte er die Flavianer in der Landesliga (2003). Nach Stationen bei Allerheiligen (Regionalliga), Kalsdorf, Gleinstätten, Bad Radkersburg und WIldon (Landesliga) war er auch schon in der Unterliga bei Groß St. Florian unter Vertrag. Diese Liga ist ihm somit nicht unbekannt. MIt ihm an der Seitenlinie will der Verein wieder in höhere Sphären vordringen - wenn nicht heuer, dann zumindestens im nächsten Jahr.

 

Stimmen zum Wechsel:

Toni Ringert, sportlicher Leiter Flavia:

zu Christoph Marat...

"Wir haben uns schon im Vorfeld Gedanken über die Trainersituation gemacht. Wenn es nicht so hinhaut, wie geplant, dann haben wir gewusst, dass wir reagieren müssen. Wir haben im Frühjahr noch zugewartet. Christoph hat die Entscheidung eigentlich sehr gut aufgenomen. Mir persönlich hat es sehr weh getan. Es war nicht so einfach für mich. Christoph ist ein super Bursch und ein Teil der Flavia-Familie. Allerdings ist der vorletzte Platz nach zwei Runden zuwenig. Wir wollen nicht länger zuwarten und mussten schnell reagieren. Unsere Ansprüche sind in der heurigen Saison wo anders anzusiedeln. Ich wünsche Christoph für die Zukunft alles Gute und bin überzeugt, dass er seinen Weg noch machen wird."

zu Udo Kleindienst...

"Udo Kleindienst war ein Flavia-Spieler, er ist eine Flavia-Legende. Wir haben schon längere Zeit mit ihm gesprochen, wenn wir wechseln sollten, dass er zum Zug kommt. Jetzt sind wir froh, ihn bei uns zu haben. Udo Kleindienst ist ein erfahrener und erfolgreicher Trainer und kennt den Verein und das Umfeld sehr gut."

Christoph Marat, Ex-Coach Flavia Solva:

"An erster Stelle möchte ich mich bei meinen Spielern für die tolle und ehrliche Zusammenarbeit bedanken in der Vergangenheit bedanken. Weiteres bei Toni Ringert und Hans Holler, denn diese beiden haben mir die erste Türe ins Trainergeschäft geöffnet. Auch den tollen Mitarbeitern (Kantine, Grillhütte, Platzwarte, Wäschefrau, Schriftführerin) gilt ebenso ein großer Dank! Ich wünsche dem Verein und dem neuen Trainer alles Gute und viel Erfolg. Danke für die Zeit bei Flavia Solva!"

Udo Kleindienst, Trainer Flavia Solva:

"Für mich ist es ein ehrliches Heimkommen. Vor 19 Jahren war ich schon einmal Trainer bei Flavia. Damals noch in der Landesliga. Das war eine Herzensentscheidung. Ich hätte zum jetzigen mit Sicherheit keinen anderen Verein übernommen. Flavia gehört nicht dorthin, wo sie jetzt stehen. Sie gehören minimum ein bis zwei Klassen höher. Ich werde mich 100 %ig auf das Ziel des Vereines fokussieren. Je schneller die Mannschaft mitzieht, desto eher werden wir dieses Ziel erreichen. Als erste Aufgabe werde ich den Kader bis Winter durchleuchten und dann dementsprechend handeln."

 

by René Dretnik

Foto: Christian Fauland