Unterliga West: Vorschau: Runde 22

Die Rückrunde ist voll im Gange und auch am kommenden Wochenende geht es ordentlich zur Sache. In der steirischen Unterliga West steht schon der 22. Spieltag auf dem Programm. Was tut sich an der Tabellenspitze? Bauen die Gamlitzer ihre Tabellenführung noch weiter aus, oder kann Köflach wieder Punkte gutmachen? Und wie schlägt sich Heimschuh? Können sie gegen St. Veit/Vogau eine Trendwende einleiten? ligaportal.at wirft einen Blick auf die einzelnen Partien der 22. Runde.

 

Abgesagt Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

SVL F. Thierschädl Flavia Solva - ATUS Bärnbach

Live-Ticker

SVL F. Thierschädl Flavia Solva ATUS Bärnbach

ABGESAGT!

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

SV Bad Schwanberg - USV St. Peter im Sulmtal

Live-Ticker

SV Bad Schwanberg USV St. Peter im Sulmtal

Die Kicker aus Sulmtal-Koralm konnten sich im bisherigen Frühjahr 13 Punkte erspielen und belegen derzeit den neunten Tabellenrang der Unterliga West. Der Tabellennachbar aus St. Peter/S. holte sich bisher zwölf Punkte, liegt aber einen Rang vor Sulmtal-Koralm. Schon in der Hinrunde präsentierten sich die beiden recht ausgeglichen, trennten sich mit 1:1 und teilten sich die Punkte. Ist hier gar wieder mit einem ausgeglichenem Duell zu rechnen?

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

Tus St. Veit in der Südsteiermark - SV Raiffeisen Mibag-Sanierungen Heimschuh

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Tus St. Veit in der Südsteiermark SV Raiffeisen Mibag-Sanierungen Heimschuh

Für St. Veit/Vogau gab es am vergangenen Wochenende allen Grund zum Feiern, denn sie konnten gegen Rebenland drei Punkte holen. Ohne zu spielen, durfte auch Heimschuh gegen Flavia Solva anschreiben. Heimschuh wartet weiterhin auf ein Erfolgserlebnis, es will aber einfach nicht so recht klappen. St. Veit/Vogau muss trotzdem aufpassen, unterschätzt werden sollte Heimschuh nämlich nicht.

Fr, 16.05.2014, 19:00 Uhr

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf - ASK Mochart Köflach

Live-Ticker

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf ASK Mochart Köflach

Während die Gabersdorfer in der vergangenen Runde einen Sieg feiern konnten, mussten sich die Köflacher im Spitzenspiel gegen Gamlitz geschlagen geben. Für Köflach war es bereits die dritte Niederlage im Frühjahr, gegen Gabersdorf soll nun wieder ein Sieg her. Ganz so einfach werden sich die Gastgeber aber nicht geschlagen geben, sie wollen sich vor heimischem Publikum beweisen und werden ordentlich Gas geben. Vielleicht können sie sich in der Tabelle noch um den einen oder anderen Rang verbessern.

Sa, 17.05.2014, 16:00 Uhr

FC Union RB Weinland Gamlitz - SV Lannach

Live-Ticker

FC Union RB Weinland Gamlitz SV Lannach

Weiter geht es am Samstag um 16 Uhr mit der Partie zwischen Gamlitz und Lannach, auch dieses Duell verspricht reichlich Spannung. Die Gamlitzer strotzen derzeit nur so vor Selbstvertrauen und werden nach dem Sieg gegen Verfolger Köflach mit breiter Brust antreten. Die Kicker aus Lannach brauchen sich aber keinesfalls zu verstecken, auch ihre bisherige Frühjahrsbilanz lässt sich lesen. In Gamlitz wird es aber nicht einfach, denn die Kicker des Fußballclubs verteidigten ihre Festung bisher mit Bravour und wollen zuhause weiterhin glänzen.

Sa, 17.05.2014, 17:00 Uhr

AC Linden Leibnitz - FC Raiffeisen Ligist

Live-Ticker

AC Linden Leibnitz FC Raiffeisen Ligist

Für beide Mannschaften verlief die 21. Runde gar nicht nach Plan. Die Leibnitzer mussten sich in St. Peter/S. mit 0:3 geschlagen geben und Ligist verlor zuhause gegen Gabersdorf mit 1:2. Für beide steht also Wiedergutmachung am Programm. Wer wird sich hier durchsetzen können? Das Hinspiel im Oktober konnten die Leibnitzer mit 2:1 für sich entscheiden, Ligist hat also noch eine Rechnung offen und will unbedingt in die Erfolgsspur zurückkehren.

Sa, 17.05.2014, 18:00 Uhr

ASK Münzer Bioindustrie Voitsberg II - SU Rebenland

Live-Ticker

ASK Münzer Bioindustrie Voitsberg II SU Rebenland

Auch die jungen Voitsberger konnten am vergangenen Wochenende keine Punkte anschreiben und mussten gegen Lannach als Verlierer vom Feld. Rebenland musste sich ebenfalls geschlagen geben. Beide Teams werden am Wochenende wieder Vollgas geben um wieder punkten zu können. Die jungen Gastgeber müssen aufpassen, denn mit Rebenland empfängt man eine Truppe, die auswärts immer für Punkte zu haben ist. Voitsberg will zuhause aber nichts anbrennen lassen.