SK Rum holt drei Verstärkungen

In der 1. Klasse Ost hat sich der SK Kappa Rum das klare Ziel gesetzt aufzusteigen. Nach der Hinrunde fehlen fünf Punkte auf Leader Hall II und Rum hält so wie Bad Häring bei dreißig Zählern. Rum hat aufgerüstet – drei starke Kicker sollen helfen das große Ziel zu schaffen und in die Bezirksliga aufzusteigen.

 

Daten und Fakten: SK Kappa Rum Herbst 2019

Tabellenplatz: 2. in der 1. Klasse Ost

Heimtabelle: 3. sieben Spiele: fünf Siege, zwei Niederlagen

Auswärtstabelle: 2. sechs Spiele: fünf Siege, eine Niederlage

längste Serie ohne Sieg: zwei Spiele

höchster Sieg: 10:1 gegen Union Innsbruck II in der ersten Runde

längste Serie ohne Niederlage: vier Spiele

höchste Niederlagen: 1:5 auswärts gegen Tirol 1c

geschossene Tore/Heim: 37 – 5,28 pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 14 – 2 pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 22 – 3,66 pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 7 – 1,16 pro Spiel

Spiele zu Null: 4

erhaltene Karten: eine rote Karte, eine gelb-rote Karte, 19 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Daniel Jäger mit 23 Treffern (Torschützenkönig der Hinrunde)

Hall II wird schwer zu biegen sein

Mit elf Siegen und zwei Remis in dreizehn Partien hat das Team des SV Hall die Hinrunde sehr klar geprägt. Rum und Bad Häring haben drei Niederlagen bei zehn vollen Erfolgen einstecken müssen und realistisch gesehen wird Hall II den ersten Platz wohl verteidigen. Die Spannung könnte aber lange hoch gehalten werden, denn die direkten Duelle von Hall mit den beiden Verfolgern gibt es erst relativ spät. Anfang Mai empfängt Hall Rum, Hall gegen Bad Häring steigt am vorletzten Maiwochenende und Rum gegen Bad Häring gibt es erst in der letzten Runde am 20. Juni. Die Auslosung wird die Spannung also stetig wachsen lassen – falls keine der drei Mannschaften schon vorher in eine Schwächephase rutscht.

Großes Ziel: Aufstieg

Marco Tomasi, Trainer SK Kappa Rum: „Wir konnten bereits drei Verstärkungen verpflichten. Patrick Porta kommt vom SV Thaur, Dragan Stojiljkovic und Alexander Wagner kommen von Innsbruck West zu uns. Wir werden in der Rückrunde alles daran setzen um aufzusteigen. Die Vorbereitung startet bei uns am 13. Jänner 2020. Bis 13. Februar werden wir vier Trainingseinheiten pro Woche absolvieren um uns optimal auf unser großes Ziel vorzubereiten!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten