Andreas Bauer vom SC Ellmau in ligaportal.at Portrait

Ostern 2020 hat mit Ostern 2019 nur wenig gemeinsam – Österreich steht seit fast vier Wochen wegen der Eindämmung der Corona Pandemie still. Im Unterhaus und damit auch in der 1. Klasse Ost wird frühestens wohl erst im Herbst 2020 wieder gespielt – das steht ziemlich fest. Der Sc-Fabels Ellmau lag nach der Hinrunde am fünften Tabellenplatz – ob in irgendeiner Weise der Herbst 2019 gewertet wird, oder die Meisterschaft neu gestartet wird, entscheidet sich am grünen Tisch. Ligaportal.at setzt die Portraitserie mit zentralen Spielern der Ligen fort und bringt ein Portrait von Andreas Bauer.

 

Kurzer Ausflug nach Söllin die Tiroler Liga

Andreas Bauer: „Ich bin 31 Jahre alt und spiele für den Sc-Fabels Ellmau. Zuletzt habe ich ein Jahr beim FC Söll in der Tiroler Liga gespielt und seit 4.2.2020 wieder in Ellmau.

Ziel für das Frühjahr 2020: Fußball steht still und es dürfte wohl der Ball noch länger nicht rollen. Ich hoffe aber doch, dass es mit Auflagen zumindest trainingsmäßig wieder bald losgehen wird. Größter Wunsch ist natürlich verletzungsfrei bleiben. Und wenn es wieder los geht möchten wir zeigen, dass wir mit unserer jungen Mannschaft vorne mitspielen können.

Titelfavorit: In unserer Liga ist es meiner Meinung nach Hall 1b – dürfte aber wohl nur mehr Theorie sein. Wie es weiter geht wird in den nächsten Wochen entschieden. In der Bundesliga wird wohl eher noch in irgendeiner Form zu Ende gespielt werden – da ist für mich RB Salzburg der Favorit.

Foto: Fotografie Marie (Ellmau)

 

Vorbild als Fußballer: Christiano Ronaldo, da er zeigt, dass man mit über 30 auch noch in Topform spielen kann!

Hobbys außer Fußball: Autos, Skifahren, Berggehen, Schwimmen 

Lieblingsmusik: Rock/Metall 

Lieblingsfilme: Actionfilme 

Lieblingsschauspieler: Dwayne Johnson 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten