Coach von Ebbs II zum Spiel in Buchau: „Es war nicht unser Glanztag!“

Ellmau ist der erste Tabellenführer in der 1. Klasse Ost – ein überraschender 5:0 Kantersieg gegen Tirol 1c brachte die Kicker von Ellmau in der Tabelle ganz nach oben. Auch Kolsass/Weer II ließ es krachen – 5:2 gegen Mils II. Nicht zufrieden der Trainer des SK Blitzschutz Pfister Ebbs II, Gerhard Seissl. Keine Glanzleistung seines Teams beim 2:2 in Buchau gegen den FC Achensee.

 

Ebbs gleicht acht Minuten vor Spielende aus

Gerhard Seissl, Trainer SK Blitzschutz Pfister Ebbs II: „Wir kamen in den ersten paar Minuten gut ins Spiel und erzielten auch in der siebenten Minute das 1:0 durch Markus Pfister aus einem Eckball. Danach war das Spiel leider sehr durchwachsen und nicht wirklich ansehnlich aus Zuschauersicht. Wir bekamen dann auch leider  in der 26. Minute durch Abstimmungsprobleme Abwehr und Tormann das Gegentor von Janik Halder zum 1:1 . Das war auch der Pausenstand.

Auch nach dem Gegentreffer und ind er zweiten Hälfte zog sich das Spiel weiterhin durchwachsen durch beide Mannschaften hindurch, bis wir in der 68. Minute - aus meiner und unserer Spieler Sicht - einen unglücklichen Elfmeter gegen uns bekamen, verwertet von Mario Fichtinger zum 2:1 für Achensee.

Nach dem Rückstand kamen wir wieder etwas besser ins Spiel und drückten zum Ausgleich, wurden dann auch glücklicherweise durch einen Tormannfehler in der 82. Minute mit dem 2:2 belohnt, abermals durch Pfister Markus. Das Resümee zu unserem ersten Spieltage in der 1. Klasse Ost: Leider nicht unser Glanztag!“

Beste Spieler SK Blitzschutz Pfister Ebbs II: Markus Pfister (MF), Manuel Praschberger (V)