Reith sichert sich mit Sieg gegen Mayrhofen II den Meistertitel und Ellmau steigt als Vizemeister ebenfalls auf!

Dreikampf in der letzten Runde der 1. Klasse Ost 2023/24 um den Meistertitel und den zweiten Aufstiegsplatz. Tabellenführer FC Team Höfinger Reith hatte der Papierform nach die schwierigste Aufgabe. Im Heimspiel gegen SVG Bründl Sports Mayrhofen II ließ man aber nichts anbrennen und gewann sicher mit 4:1. Auch der SC Fabels Ellmau brachte den Aufstieg sicher in trockene Tücher. Ein ungefährdetes 4:0 in Thiersee. So blieb dem SK St. Johann II trotz eines 3:1 bei Kolsass/Weer II nur mehr der undankbare dritte Tabellenplatz. Am Ende trennten die Top-3 nur drei Punkte. Eine extrem spannende Meisterschaft ist zu Ende gegangen.

 

Feierstimmung in Reith!

Lukas Rohrmoser, FC Team Höfinger Reith: „Letzter Spieltag, alles angerichtet für einen optimalen letzten Spieltag. Und so startet Reith auch in die Partie, Spiel auf ein Tor und die frühe Führung durch Robert Dukic nach einer Ecke. Reith weiter tonangebend und das 2:0 durch Apo Tokat hervorragend gemacht mit dem schwachen linken Fuß nach einem Schuss aus knapp zwanzig Metern.

Somit geht man mit einer komfortablen 2:0 Führung in die Halbzeit. Nach der Halbzeit steht Mayhrofen bisschen höher und Reith tut sich schwerer Chancen zu erspielen. Jedoch bleibt man weiterhin spielbestimmend und erzielt nach einer Ecke das 3:0 durch Ömerhan Aksu und das 4:0 kurz darauf nach einem Einwurf durch Leo Hölzl. Somit war das Spiel durch, Mayrhofen konnte nur mehr durch einen Abwehrfehler auf 1:4 verkürzen. Reith also Meister und man kann sich sicher sein, dass das bis in die Morgenstunden gefeiert wurde!“

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.