Nachtragsspielplan der 1. Klasse West

Nachdem das Mannschaftstraining seit 19. Mai 2021 wieder läuft und die Corona-Infektionszahlen sehr ermutigend zurückgehen, ist wohl fix, dass im Juni im Tiroler Unterhaus noch die nachzutragenden Partien der Hinrunde gespielt werden. Puncto Auf- und Abstieg fallen in der 1. Klasse West dabei aber keine weitreichenden Entscheidungen mehr, es geht aber noch um den „Herbstmeister“ - der SK Rum kann noch Telfs II abfangen.

 

Der Spielplan Nachtrag Hinrunde 1. Klasse West im Überblick

 

Samstag, 12. Juni 2021

Rum – Nassereith (14 Uhr)

SPG Mieminger Plateau – SV Innsbruck II

 

Samstag, 19. Juni 2021

SPG Mieminger Plateau – Nassereith

 

Sonntag, 20. Juni 2021

SV Innsbruck II – SPG Oberes Gericht (15 Uhr)

 

Samstag, 26. Juni 2021

St. Leonhard – Ried

 

Telfs II und Rum sind die Aufsteiger in die Bezirksliga

Bereits in der ersten Nachtragspartie am 12. Juni wird entschieden, ob Rum die Hinrunde als Nummer eins abschließen kann. Dazu wird ein Erfolg gegen Nassereith benötigt, Telfs II steigt aber trotzdem fix als Nummer eins oder zwei in die Bezirksliga auf.

Am unteren Tabellenende ist Ried Fixabsteiger, zwischen den beiden vorletzten Teams 1. Klasse Ost und 1. Klasse West soll ja eine Relegation gegen den Abstieg gespielt werden. So ist es zumindest in den Bestimmungen vorgesehen. Reutte II gegen Absam II wirde dieses Duell lauten. Der SV Innsbruck II könnte noch einen großen Sprung in der Tabelle der 1. Klasse West nach oben machen, das selbe gilt für Mieminger Plateau, die jeweils noch zwei Partien nachtragen müssen.