Nassereith zündet Goalie-Transferkracher!

Der FC Nassereith steht nach der Hinrunde der 1. Klasse West auf dem vorletzten Tabellenplatz nur einen Punkt vor der Union Innsbruck II. Für die Rückrunde hat man nun einen jungen, höchst talentierten Spieler für die Offensive verpflichtet und eine echte große Nummer für den Posten des Goalies. Beide heißt man in Nassereith herzlich willkommen.

 

In der Winterpause war man in Nassereith in Sachen Transfers nicht ganz untätig und so darf Nassereith mit großem Stolz Ende Jänner 2023 die Neuverpflichtung mit folgenden Worten präsentieren:

Junger Kicker für die Offensive

Mit David Waldner wechselt ein talentierter junger Spieler zu uns nach St. Wendelin. Bis zu seinem 16. Lebensjahr war er für die Jugend des SC Imst aktiv und musste anschließend aus gesundheitlichen Gründen seine Fußballschuhe zwischenzeitlich an den Nagel hängen.

Doch nun möchte der Offensivmann mit voller Kraft wieder durchstarten und seine Fähigkeiten im Erwachsenenfußball unter Beweis stellen. Da David mittlerweile in Nassereith wohnt und auch seinen Zivildienst im dortigen Altersheim verrichtet, ist er bereits bestens mit der Umgebung vertraut.

Wir heißen David bei unserem FC Nassereith herzlich willkommen und hoffen auf eine von hoffentlich vielen Erfolgen geprägte Zusammenarbeit.

Transferkracher zwischen den Pfosten

Und wir können auch einen echten Transferkracher verkünden:

Die Rede ist von Dominik Schütz, welcher unseren FC Nassereith auf der Torwartposition verstärken soll. Nach namhaften Stationen wie der FK Austria Wien, SC Austria Lustenau, F.C. Hansa Rostock, dem SC Sparkasse IMST 1933 und zuletzt der SPG Mieminger Plateau zieht es Schütz nun zu uns ins Gurgltal.

Dominik konnte durch einige Telefonate und die Tatsache, dass der sportliche Leiter Dominic Scheiber und er frühere Teamkollegen waren, von einem Wechsel zu uns überzeugt werden. Außerdem gefallen ihm die Ansätze des neuen Vorstandes und die Herausforderung, in Zukunft nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben wollen.

Im Kampf gegen den Gang in die 2. Klasse West ist Dominik mit seiner jahrelangen Erfahrung im In- und Ausland der perfekte Rückhalt für unsere Mannschaft. Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Freunden der SPG Mieminger Plateau für die reibungslose Abwicklung des Transfers bedanken.

Wir heißen Dominik herzlich willkommen bei uns in Nassereith und hoffen auch hier auf eine erfolgreiche Zeit und gute Zusammenarbeit.

Quelle: facebook FC Nassereith