Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Innsbruck II knöpft als erstes Team den Wacker Innsbruck Juniors Punkte ab!

Es wird doch kein einsames Solo für die Fc Wacker Innsbruck Juniors an der Tabellenspitze der 1. Klasse West. Die Union Innsbruck II hat vorgemacht wie man auch gegen Wacker punkten kann – ein 2:2 in der achten Runde konnte erreicht werden. Verfolger Lechtal hat gegen Ried 8:1 gewonnen und damit ebenso wie die Wacker Juniors zweiundzwanzig Punkte am Konto.

 

Wacker vergibt Lucky Punch im Finish

Christian Stoff, Trainer FC Wacker Innsbruck Juniors: „Erstmals in dieser Saison musste die junge Mannschaft der Wacker Juniors einen Punkteverlust hinnehmen. Von Anbeginn entwickelte sich ein intensives Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen. Nach einem Ausschuss des Union-Torhüters und einem Stellungsfehler der FCW-Abwehr fiel das 1:0 für die Union durch einen Heber von Nenad Markovic, der den Torhüter der Schwarzgrünen Dominik Kofler gefühlvoll überlupfte. In der Folge verstärkte die FCW - Elf ihre Angriffsbemühungen. Großes Pech hatte die Mannschaft bei einer Doppelchance von Marius Sailer und Lukas Scheidnagl, die beide unmittelbar hintereinander den Ball an die Stange setzten. In der 35. war es dann so weit. Nach Vorarbeit von Lukas Scheidnagl konnte Jonas Schrimpf nach einem guten Haken den Ball im Tor unterbringen zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit setzte sich der Außenverteidiger Anes Beganovic mit einem sehenswerten Tempodribbling gegen die Abwehrspieler der Union durch und erzielte den 2:1 Führungstreffer. Leider verletzte er sich dabei bei einem Zusammenstoß mit dem herauseilenden Torhüter der Union so schwer, dass er ausgewechselt werden musste.

Nach der Pause entwickelte sich ein Spiel mit viel Ballbesitz für die Schwarzgrünen. Doch leider wurden die Angriffe nicht präzise genug vorgetragenen und die wenigen großen Chancen nicht genutzt. Diese Nachlässigkeit sollte sich in der 82. Minute rächen. Nach einem Eckball und einem Kopfball gegen die Querlatte konnten die Schwarzgrünen den Ball in mehreren Versuchen nicht klären. Schließlich kam der Ball vor Michael Plattner zu liegen und dieser erzielte durch einen unhaltbaren Schuss ins Kreuzeck den 2:2 - Ausgleichstreffer. In der letzten Spielminute bot sich dann noch eine Riesenchance für Jonas Schrimpf, der alleine auf den Torhüter der Union zu rannte, den Ball aber nicht im Tor unterbringen konnte. Der Nachschuss von Kristian Koni konnte von einem Union Spieler auf der Linie ins Torout abgewehrt werden.“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung