Telfs II gewinnt Aufsteigerduell gegen Seefeld II klar!

Nach der ersten Runde der 1. Klasse West hat sich Lechtal mit einem 9:0 Kantersieg gegen Ried i.O. an die Tabellenspitze gesetzt. Platz zwei hat der SV Telfs II mit einem klaren 5:0 beim FC Seefelder Plateau II erobert. Auch Oetz hat klar gewonnen – 5:1 gegen Sautens.

 

Sehenswerte Treffer von Telfs II

Marcel Schreter, Trainer SV Telfs II: „Es geht endlich los in der neuen Liga 1. Klasse West! Wir hatten zum Auftakt unseren großen Vorjahres-Konkurrenten FC Seefelder Plateau zum Gegner. Wir waren extrem heiß auf die Partie. Das hab ich von Anfang an bei meinen Männern gespürt. Die Jungs waren voll fokussiert und haben das gewisse Glänzen in ihren Augen endlich wieder gehabt. Das sah man auch im Spiel. Bereits in der dritten Minute müssen wir mit 1:0 in Führung gehen, alleine auf den Tormann! Da hab ich gemerkt, die Jungs wollen den Sieg unbedingt.

Unsere Defensive rund um Kapitän Daniel Zobl stand bombensicher. Seefeld kam aus dem Spiel heraus zu keiner einzigen zwingenden Torchance. Einmal ein Schuss aufs lange Eck, den aber unser junges Tormanntalent Lorenz Randl sensationell pariert hat. Die Tore wurden sehenswert herausgespielt - dreimal Lukas Rohracher, ein Eigentor und ein wunderschöner Lupfer von Dominik Monz. Kompliment am meine Truppe, die vieles umgesetzt hat, was wir uns vorgenommen haben. Der Sieg geht - meiner Meinung nach - auch in der Höhe absolut in Ordnung. Wir hätten auch höher gewinnen können, vielleicht sogar müssen. Der einzige Kritikpunkt: die Chancenauswertung und ein vergebener Elfmeter. Aber für den Auftakt bin ich absolut zufrieden!“

Beste Spieler:
Mathias Wachter (rechter Außenverteidiger), Thomas Markt (Mittelfeld), Lukas Rohracher (Sturm) alle Telfs II

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter