2. Klasse Mitte

Sportverein Innsbruck II testet siebenmal

Ende März startet die 2. Klasse Mitte in die Rückrunde der Meisterschaft und ein fixer Aufstiegsplatz ist zu vergeben – auch der beste der vier Gruppenzweiten in den 2. Ligen wird erstklassig. Der Sportverein Innsbruck II hat nach der Hinrunde vierundzwanzig Zähler am Konto – damit fehlen auf Leader Telfs II vier Punkte und auf Platz zwei zwei Punkte. Coach Harald Lener hat für sein Team ein umfassendes Testspielprogramm fixiert.

 

Testspielprogramm

Harald Lener, Trainer Sportverein Innsbruck II: „Wir starten am 2.2.2019 in die erste Testspielpartie – um 18 Uhr gegen Aldrans II am Besele. Am 9.2. die nächste Testpartie um 14 Uhr gegen die SPG Melach U 18 auf der Wiesengasse. Am 17.2. geht es um 16 Uhr gegen SPG Prutz/Serfaus II und am 24.2. um 12 Uhr gegen Hall II. AM 2. oder 3.3. geht es gegen Absam II, am 9.3. gegen Wattens 1c und am 17.3. gegen Mils II.“

 

Testspielübersicht 2. Klasse Mitte Winter 2019

Auftakt und Ausgangsposition

Bereits in der ersten Rückrunde am letzten Märzwochenende kommt es zum Spitzenduell zwischen Telfs II und Seefelder Plateau II. Eine gute Gelegenheit für den SVI II Boden gut zu machen – allerdings sind die Gäste des IAC II sicher ein starker Gegner. Auch in der nächsten Partie wird der SVI von Natters voll gefordert werden. In Rückrunde drei geht es nach Hatting und damit hat der SVI bereits nach den ersten Runden eine echte Challenge hinter sich ob man um den Aufstieg mitspielen kann. Uderns hat aktuell als Gruppenzweiter am meisten Punkte gesammelt – allerdings muss erst geklärt werden wie die 2. Klasse West gewertet wird wo sich ja Zams II aus der Meisterschaft zurück gezogen hat.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter