Spitzenspiel zwischen Mils 1b und Völs 1b endet 2:2

altaltMilsDie jungen Kicker vom SC Mils 05 und jene des SV Völs lieferten sich in der siebenten Runde der Zweiten Klasse Mitte das Spitzenduell. Der Ausdruck Spitzenduell ist passend, denn es war ein hochklassiges Match zweier gleich starker Mannschaften Auch das Ergebnis passt zum Gesamteindruck – Mils 1b und Völs 1b trennen sich 2:2.

In den ersten Minuten der Partie wird schon augenscheinlich, dass in diesem Spiel zwei junge Mannschaften mit großem Potential für die Zukunft aufeinandertreffen. Völs ist die vielleicht um einen Tick aktivere Mannschaft, Mils geht allerdings in der 20. Minute durch Matthias Margreiter in Führung. Völs findet zwar einige gute Gelegenheiten vor, der Ausgleichstreffer gelingt in der ersten Halbzeit aber nicht mehr. Arnes Mehmedovic ist allerdings zwölf Minuten nach Wiederanpfiff erfolgreich. Sein Tor zum 1:1 macht die Partie wieder vollkommen offen. Elf Minuten vor Schluss scheint es für die Gäste gelaufen zu sein. Abermals bringt Arnes Mehmedovic den Ball im Tor der Heimelf unter. Etwas unerwartet können die Heimkicker doch noch ausgleichen. Knapp vor dem Schlusspfiff trifft Christoph Klemenjak zum 2:2. Dennoch ist es kein glücklicher Ausgleich. Völs war zwar die etwas bessere Mannschaft – ein Remis ist aber ebenso ein Endstand, der nicht dem Spielverlauf widerspricht. In der Nachspielzeit muss Manuel Köck auf Seiten von Mils 1b die Kabine um Sekunden früher als seine Kollegen aufsuchen – er kassiert die zweite gelbe Karte.

SVI 1b profitiert vom Remis zwischen Mils und Völs

Der große Gewinner dieser Runde ist die Mannschaft vom Sportverein Innsbruck 1b, die das Remis der Spitzenreiter ausnutzt und mit einem 3:0 bei Absam 1b auf Platz zwei der Tabelle springt. Die ersten fünf Mannschaften liegen innerhalb von vier Punkten. Kleine Einschränkung: Der Fünftplatzierte Neustift 1b hat ein mehr Spiel ausgetragen als die Mannschaften auf den ersten vier Plätzen der Tabelle.

Klaus Mair, Trainer SC Mils 05 1b:

„Die Punkteteilung ist meiner Ansicht nach nicht ungerecht. Es war ein spannendes und gutes Spiel und wir haben sehr gut dagegengehalten. Völs war aber die spielerisch etwas bessere Mannschaft."


Jetzt Fan von unterhaus.at/tirol werden!

von Redaktion

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?