Kaderänderungen bei Herbstmeister Ebbs II

Zwei heiße Verfolger hat der Blitzschutz Pfister SK Ebbs II in der Rückrunde der 2. Klasse Ost. Thiersee II und St. Ulrich/Hochfilzen II haben nur zwei Punkte Rückstand auf den Herbstmeister. Ebbs vermeldet einen Rückkehrer und hat bereits das Testspielprogramm fixiert.

 

Kaderänderungen

Gerhard Seissl, Trainer Blitzschutz Pfister SK Ebbs II: „Wir haben mit „Ötzi“ Güngör einen Rückkehrer, der sich nach einem halben Jahr Leihe in Niederndorf wieder bei uns zurück meldet. Zusätzlich haben wir einen weiteren Neuzugang, der aus einer längeren „Fußballpause“ zurückkehrt, Mario Gugglberger. Außerdem wird unsere langzeitverletzter Stoßstürmer Eno Halilovic mit Start der Vorbereitung wieder ins Training einsteigen.

Testspiele

Gerhard Seissl: „Unsere Testspiele sind bereits fixiert. Am 16.2.2019 spielen wir um 13:30 Uhr gegen Erl II, am 23.2. um 12:30 Uhr gegen Schwoich II, am 2.3. um 15 Uhr gegen Bad Häring und am 16.3. um 13:30 Uhr gegen Langkampfen II. Alle Partien werden am Kunstrasen in Ebbs angepfiffen.“

Testspielübersicht 2. Klasse Ost Winter 2019

Rückrundenstart gegen Fieberbrunn

Fieberbrunn und Kirchberg sind die ersten Gegner von Ebbs in der Rückrunde, Mitte April aber bereits das Gipfeltreffen. Thiersee ist in Ebbs zu Gast. Eine Woche später spielt Ebbs in Waidring, dann geht es nach Oberndorf. Anfang Mai dann das zweite Gipfeltreffen – auswärts gegen St. Ulrich/Hochfilzen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten