2. Klasse Ost

SPG St. Ulrich/Hochfilzen II will erstklassig werden

Dramatischer Dreikampf um Titel und Aufstieg in der 2. Klasse Ost. Am 30. März 2019 startet die Hinrunde und alles deutet auf einen Dreikampf zwischen Ebbs II, Thiersee II und der SPG St. Ulrich/Hochfilzen II hin. Der Meister ist fix in der 1. Klasse, der Vizemeister schafft es wenn man mehr Punkte sammelt als die Vizemeister der 2. Klasse Mitte, West und Zillertal. Real gesehen muss man also den Titel anstreben um aufsteigen zu können.

 

Vorbereitung und Meisterschaftsstart

Hans Peter Wimmer, Trainer SPG St. Ulrich/Hochfilzen II: „Die Vorbereitung läuft eigentlich sehr gut, obwohl wir noch über einen Meter Schnee haben, einige Spieler im Tourismus tätig und dadurch zeitlich beschränkt sind. Man sollte sich vielleicht einmal Gedanken machen, ob die Meisterschaft wirklich Ende März beginnen muss. Die Testspiele laufen eigentlich auch sehr positiv, obwohl es sicher noch einiges zu verbessern gibt.“

Favoriten

Hans Peter Wimmer: „Ich schätze, die drei Mannschaften, die im Herbst auch die besten waren, werden sich den Titel untereinander ausmachen. Unser Ziel: der Aufstieg - wäre ich wohl fehl am Platz etwas anderes zu sagen und es würde mir auch keiner glauben. Wir sind bislang ungeschlagen am grünen Rasen und nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer. Zum Thema Eliteliga kann ich nicht viel sagen da ich mich mit diesem Thema zu wenig beschäftigt habe. Die Favoriten in unserer Liga werden sicher Ebbs II, Thiersee II und wir sein - davon ist auszugehen!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter