Coach von Brixen II: „Team könnte Überraschung über gesamte Saison abliefern!“

Die erste Partie des SV Brixen II in der Meisterschaft der 2. Klasse Ost ist bereits fixiert – am 8.8.20 um 14:30 Uhr werden Brixen II und Münster II für den Anstoß in der Liga sorgen. Der Coach von Brixen II, Andreas Kreidl, blickt sehr optimistisch auf die kommende Meisterschaft und hält sein Team reif über den gesamten Herbst für positive Überraschungen zu sorgen.

 

Vorfreude

Andreas Kreidl, Trainer SV Brixen II: „Zum Verlauf der letzten drei Monate enthalte ich mich meiner Stimme und es obliegt nicht mir darüber zu Urteilen. Seit dem 1.7. sind wir wieder ins normale Mannschaftstraining zurückgekehrt. Momentan halten wir drei Trainings pro Woche ab. Mich freut es sehr jede Woche mit jungen und motivierten Kickern die Freude am gemeinsamen Training zu teilen. Derzeit ist eine sehr große Vorfreude auf die kommende Meisterschaft da.

Testspiele

Andreas Kreidl: „Zuvor haben wir aber noch zwei Testspiele. Das erste Testspiel ist gegen das Bezirksliga Team Wildschönau am Sonntag, dem 26.7. ab 16 Uhr in Brixen geplant. Außerdem spielen wir gegen Hopfgarten II am Sonntag, dem 2.8. um 16 Uhr auch in Brixen!“

Ausblick

Andreas Kreidl: „Wir werden unserem heimischen Weg in dieser Saison auch wieder treu bleiben und ich freue mich mit Leon Vilgertshofer und Maximilian Bucher zwei weitere junge Brixner bei uns im Kader begrüßen zu dürfen. Als vorrangig sehe ich die Ausbildung junger Spieler. Ich sehe die Mannschaft heuer soweit gewachsen um für eine Überraschung über die ganze Saison zu sorgen. Im Endeffekt müssen die Jungs die Begeisterung von den letzten Trainings auf den Platz bringen. Ich wünsche allen eine verletzungsfreie Saison ohne Krankheiten und sonstiges. Bleibt‘s gsund!“

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten