Kitzbühel 1b – an Konstanz und Offensive wird gearbeitet

altDer FC Kitzbühel 1b spielt nach der Neustrukturierung der zweiten Klasse weiterhin in der 2. Klasse Ost. Im Vorjahr belegte man den elften Platz – heuer soll es ein wenig weiter nach oben gehen. Trainer Christoph Kranz wünscht sich allerdings weniger Meisterschaftsspiele, um mehr Zeit für Vorbereitung und Training zu haben. Verbesserungspotential ortet er vor allem im Offensivbereich.

 

Offensivschwäche

Kranz zu Kaderänderungen und Schwachstellen seiner Mannschaft: „Wir haben fünf neue Kicker aus der U17 hochgezogen und drei Spieler die verliehen waren sind wieder zurückgekehrt. Damit hat sich unser Kader doch ziemlich stark vergrößert. Verbessern kann man die Leistung unserer Mannschaft in Richtung Konstanz. Es hapert auch beim Erzielen von Toren – da müssen wir auch unbedingt ansetzen. Wir haben schon sehr viele Chancen vergeben und wenn man in Führung liegt tut man sich halt auch leichter als wenn man einem Rückstand nachlaufen muss."

Bad Häring ist für Kranz der Titelfavorit

Christoph Kranz: „In der Neustrukturierung sehe ich keinerlei Nachteile. In unserer 2. Klasse Ost spielen ja nur sieben Mannschaften und wir spielen viermal gegen den gleichen Gegner. Ich würde mir weniger Spiele wünschen um mehr Zeit für die Vorbereitung und das Training zu haben. Gerade im Sommer hat man ja durch die Urlaubszeit eigentlich nie die komplette Mannschaft zur Verfügung. Wir wollen schon mindestens im Mittefeld landen, für mich Favorit auf den Meistertitel ist die Elf vom FC Raiffeisen Bad Häring."


Wer wird Meister der 2. Klasse Ost 2012/2013?

Die Meinung der Trainer/Sektionsleiter – Zwischenstand nach dem zweiten befragten Trainer

Meisterschaftsfavorit = 7 Punkte - Titelanwärter = 3 Punkte

Trainer/SL

Verein

Wild-

schönau

Bad

Häring

Friedrich

Fankhauser

Bad

Häring

3

0

Christoph

Kranz

Kitzbühel

1b

0

7

Summe

 

3

7

 

JETZT FAN VON UNTERHAUS.TIROL WERDEN!

von Josef Kainer

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?