100% Kicker aus Wildschönau

Wildschönau FC

Eine Mannschaft die ausschließlich aus heimischen Kickern besteht, ist im Fußball bereits zur Rarität geworden. Wo Wildschönau drauf steht, ist auch Wildschönau drin – so kann man die neue Elf des FC Raiffeisen Wildschönau kurz umschreiben. In der Vorsaison musste man allerdings den bitteren Weg von der ersten in die zweite Klasse antreten. Trainer Christoph Margreiter traut aber der jungen Mannschaft zu die Favoriten der Liga fordern zu können.

 

Anton Schwaiger hat Wildschönau den Rücken gekehrt

Christoph Margreiter: „Der Kader unserer Mannschaft ist ziemlich gleich geblieben. Anton Schwaiger hat uns verlassen, ansonsten hat sich bei uns im Sommer wenig getan."

2. Klasse Ost wie Bundesliga?

Einen interessanten Querverweis stellt Christoph Margreiter zwischen der 2. Klasse Ost und der tipp3-Bundesliga her. „Mit nur sieben Mannschaften sind wir nun einmal sehr kleine Liga. Aber scheinbar war da keine andere Lösung möglich – die Situation ist ja für alle Mannschaften der 2. Klasse Ost gleich. Ein Vorteil ist natürlich, dass die Anfahrtswege zu den Spielen kurz sind. Ob es nun wirklich sportlich interessant ist viermal gegen den gleichen Gegner zu spielen bleibt dahingestellt. In der tipp3-Bundesliga ist es zwar auch so – aber das ist wohl eine ganz andere Sache."

Margreiter: „Unsere junge Mannschaft kann vorne mithalten"

Eher vorsichtig nimmt der Trainer den Begriff „Wiederaufstieg" in den Mund – aber unerwähnt bleibt er nicht. „Wiederaufstieg ist für uns ein Thema – obwohl wir sicherlich nicht zu den Favoriten gehören. Bad Häring ist meiner Ansicht nach der große Favorit auf Meistertitel und Aufstieg. Wir haben eine sehr junge Mannschaft die sicherlich unbekümmert spielen wird und ich denke schon, dass wir ganz vorne mithalten können. Besonders erwähnen möchte ich, dass in unserer Mannschaft ausschließlich echte Wildschönauer kicken. Ein Umstand der ja heute eher die große Ausnahme ist."


Wer wird Meister der 2. Klasse Ost 2012/2013?

Die Meinung der Trainer/Sektionsleiter – Zwischenstand nach dem fünften befragten Trainer

Meisterschaftsfavorit = 7 Punkte - Titelanwärter = 3 Punkte

Trainer/SL

Verein

Wildschönau

Bad Häring

Friedrich Fankhauser

Bad Häring

3

0

Christoph Kranz

Kitzbühel 1b

0

7

Albert Trixl

St. Johann 1b

0

7

Roman Perzl

Waidring

0

7

Christoph Margreiter

Wildschönau

0

7

Summe

 

3

28

 

 

JETZT FAN VON UNTERHAUS.TIROL WERDEN!

 von Josef Kainer