Westendorf II gelingt Kantersieg gegen Ebbs II

In der 2. Klasse Ost konnten in der ersten Runde der Meisterschaft nur fünf der sieben Spiele programmgemäß ausgetragen werden. Am Dienstag, dem 15. August, wird um 14:30 Uhr in St. Johann die Partie gegen Bad Häring nachgetragen und um 19:30 Uhr spielen Schwoich II gegen Thiersee II. An die zweite Stelle der Tabelle hat sich der SV Westendorf II mit einem 6:1 gegen Ebbs II gesetzt. Tabellenführer ist einstweilen die SPG St. Ulrich/Hochfilzen II mit einem 6:0 gegen Bruckhäusl II.

 

Hier könnte  Ihr WERBEBANNER stehen!

Torfolge

Westendorf geht bereits in der sechsten Minute durch Moritz Ottenbacher in Führung, in Minute 28 kann aber Burim Uka für Ebbs II ausgleichen. Sehr starke letzte Viertelstunde von Westendorf – Roland Steindl, Thomas Aschaber und Moritz Ottenbacher lassen die Hausherren davon ziehen. In Hälfte zwei trifft Josef Hölzl in der 70. und Florian Fuchs in der 75. Minute,

 

Stefan Gasteiger, Trainer SV Westendorf II: „Wir sind zwar sehr schnell in Führung gegangen, haben aber dann Mitte der ersten Halbzeit doch den Ausgleich kassiert. Wir konnten aber noch vor der Pause vorentscheidend nachsetzen. Und mit 4:1 in die Pause gehen. Es ist uns gelungen die gute Vorbereitung in die Meisterschaft mitzunehmen und hätten auch noch höher gewinnen können!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?