Ebbs II holt Punkt in Bad Häring!

Faustdicke Überraschung in der 21. Runde der 2. Klasse Ost. Der SK Ebbs II kann dem FC B&W Glasbau Bad Häring einen Punkt abluchsen – 0:0 – kein typisches Resultat für eine Spiel der 2. Klasse. Der Schaden für Bad Häring hält sich aber in Grenzen, denn auch Verfolger Waidring spielt in Kirchberg nur 0:0. Profitiert hat lediglich die neue Nummer zwei der Liga – der SV Thiersee II. 6:0 am Sonntag gegen Bruckhäusl II.

 

HIER KÖNNTE IHR WERBEBANNER STEHEN! 

Hätten eigentlich gewinnen müssen!

Gerhard Seissl, Trainer SK Ebbs II: „Wenn mir vor dem Spiel einer gesagt hätte, ihr holt auswärts beim Tabellenführer einen Punkt, hätte ich sofort unterschrieben. Im Nachhinein gesehen hätten wir sogar gewinnen können – ja eigentlich müssen, da wir in diesem Spiel die besseren Chancen hatten. Aber wir sind trotzdem nicht unzufrieden und freuen uns auch über diesen weiteren Punkt und das wir unsere Serie fortgesetzt haben!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?