Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Kein „schöner“ Sieg von Ebbs II gegen Westendorf

Die drei Punkte die der SK Blitzschutz Pfister Ebbs II gegen Westendorf II erobern konnte, sind Grund zur Freude – das Spiel selbst war kein Genuss. Ebbs gewinnt mit 1:0 und liegt damit in der 2. Klasse Ost weiter einen Punkt hinter Leader SPG St. Ulrich/Hochfilzen II, die in Fieberbrunn 3:0 gewinnen. Thiersee II bleibt mit einem 3:1 gegen SK St. Johann dran – zwei Punkte hinter Ebbs.

 

Westendorf hätte sich in einem schwachen Spiel Punkt verdient

Gerhard Seissl, Trainer SK Blitzschutz Pfister Ebbs II: „Nach unserem Auswärtssieg in Söll wollten wir zu Hause wieder ein gutes Spiel abliefern und am Spitzenreiter dran bleiben – leider ist uns nur eines von beiden gelungen.

Die Anfangsphase wurde durch hoch und weit dominiert. Keines der beiden Teams konnte wirklich fußballerisch überzeugen. Mitte der ersten Halbzeit wurde das Spiel dann besser. Wir fanden ins Spiel und dadurch kam auch der ein oder andere Spielzug ganz vorne an. Wir hatten dann auch zwei bis drei gute Chancen, die wir aber leider nicht verwerten konnten und so ging es mit 0:0 in die Pause Westendorf hatte eine Chance die zum Tor führte, das Tar wurde aber wegen Abseits nicht gegeben.

Für die zweite Halbzeit haben wir uns dann vorgenommen, dass wir geduldig bleiben müssen und unser Spiel im allgemeinen verbessern müssen. Leider wurde es an diesem Tag nicht besser. Nach der Halbzeit war es dann leider nicht besser, sondern eher schlechter. Der Gegner hatte sogar zwei sehr gute Einschussmöglichkeiten - einmal durch einen Eigenfehler eines Abwehrspielers, der aber Gott sei Dank ausgebessert werden konnte und einmal parierte unser Keeper sehr schön. Gegen Ende der zweiten Halbzeit hatten wir dann einen Angriff, der durch Markus Pfister im gegnerischen Tor versenkt wurde und so stand es 1:0 für uns.

Wir konnten das Ergebnis dann über die Zeit bringen und somit für diese Woche etwas glücklich gewinnen. Das Spiel hätte eigentlich keinen Sieger verdient, bzw. hätte sich Westendorf einen Punkt verdient gehabt. Wenn man oben dabei bleiben möchte, muss man auch die nicht so schönen Siege mitnehmen, Mund abwischen und nächste Woche geht es weiter in St. Johann mit einem Auswärtsspiel!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

VIP-Banner Hello Again

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung