Reith/Kitbühel gewinnt zum Auftakt Derby gegen Oberndorf

Sehr enge Kiste zum Auftakt der 2. Klasse Ost im Derby zwischen dem Achorner Elektro FC Reith/Kitzbühel und dem FC Oberndorf. Reith gewinnt durch einen Treffer in der 75. Minute, hat aber auch viele Möglichkeiten ausgelassen. Oberndorf war aber nach der Auftaktniederlage im vorgezogenen Spiel der zweiten Runde gegen Waidring ein starker Gegner.

 

Derbytime in Reith

Mutlu Kuyucuk, Trainer FC Reith/Kitzbühel: „ In unserem ersten Saisonspiel empfingen wir am Samstag gleich unsere Nachbarn aus Oberndorf. Die Gäste hatten zwar schon ein Spiel, waren aber trotz Auftaktniederlage zuhause gegen Waidring hoch motiviert und so wussten wir schon vor Spielbeginn, dass es ein heißes und spannendes Match wird. Es ging auch gleich gut los, allerdings für die Oberndorfer, denn die trafen in der 7. Spielminute in Person von Daniel Secularac nach einem Standard zum 1:0. Von so einem frühen Gegentreffer haben wir uns allerdings wenig beeindruckt gezeigt und konnten nur siebzehn Minuten später Dank Marcel Krug ausgleichen. Vor der Halbzeit hatten wir dann sogar noch mehrfach die Gelegenheit in Führung zu gehen, ließen sie aber ungenutzt.

Nach der Halbzeit kamen wir besser aus der Kabine und gaben in den zweiten 45 Minuten den Ton an. Doch unser Chancenplus konnten wir einfach nicht nützen. Die Auswärtsmannschaft kam dann auch immer öfter mit Standards gefährlich vor unser Tor. In der 75. Minute erlöste uns dann Marvin Pendl, als er das Ding zum siegbringenden 2:1 über die Linie schob. Von da an konzentrierten wir uns mehr auf das Verteidigen und hatten sogar noch viele gut ausgespielte Konter, die allerdings meist am Abschluss scheiterten. Doch wir konnten die Oberndorfer, die in der Nachspielzeit wegen Gelb-Rot für Aziz Eker nur noch zu zehnt am Platz standen, erfolgreich von unserem Tor fernhalten und so siegten wir unterm Strich verdient mit 2:1!“

Beste Spieler: Dominik Wörndle (IV) und Andrä Hölzl vom FC Reith

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter