Rasante und spannende Partie zwischen Reith/Kitzbühel und Söll II

Auftakt in der 2. Klasse Ost mit einem 7:0 Kantersieg von Pillerseetal II in Kirchberg und damit sind die Kicker von Pillerseetal der erste Tabellenführer. Waidring gewinnt gegen Buch II 5:1, Schwoich II setzt sich gegen Oberndorf 3:2 durch. Dazu gab es drei Remis – zwischen Bixen II und Münster II 1:1, Kundl II und Westendorf II trennen sich 3:3 und 2:2 endet FC Achorner Reith/Kitzbühel gegen FC Ager Söll II. Der Trainer von Reith, Mutlu Kuyucuk analysiert für unsere Leser diese Partie.

 

Söll bringt mit einem Mann weniger Punkt über die Zeit

Mutlu Kuyucuk, Trainer FC Achorner Reith/Kitzbühel: „Saisonauftakt für Reith in der 2. Klasse Ost, Gegner zuhause ist die 1b aus Söll. Nach langem Stillstand erste Standortbestimmung für beide Mannschaften.Von Beginn an macht Söll sofort Druck, jedoch ist es Reith, die nach einer Ecke durch einen Goaliefehler durch Nikola Sluganovic in Führung geht. Jedoch spielt man dann nicht weiter trotz Führung und so passiert es : etwa zehn Minuten später durch ein Foul an der Strafraumgrenze der Ausgleich durch ein direktes Freistoßtor von Danijel Sokolovic. Söll 1b jetzt mit Oberwasser und wiederum zehn Minuten später sogar mit der Führung. Eckball kommt lang und ganz hinten steht Johannes Birbamer allein und trifft den Ball perfekt zum 2:1 für die Gäste. Bis zur Halbzeit war wieder mehr von Reith zu sehen, jedoch werden zwei sehr gute Chancen auf bzw. vor der Linie geklärt. Somit 2:1 für Söll zur Pause.

Nach der Pause zieht sich Söll ein bisschen mehr zurück und lässt Reith kommen, jedoch passiert bis zur 60. Minute nicht viel. Nach einer gelb-roten Karte für Alexander Laihartinger von Söll erzielt Reith durch einen Abstauber sofort den Ausgleich – Torschütze Christoph Reiter. Das war es dann mehr oder weniger. Reith ist zwar bemüht, jedoch gelingt nicht viel und Söll macht es zu zehnt sehr gut. Somit Endstand 2:2 in einer guten Partie. Der FC Reith wünscht Söll alles Gute für die restliche Saison!“

Bester Spieler FC Elektro Achorner Reith: Christoph Reiter (ST)

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?