Kirchberg II feiert klaren Derbysieg in Brixen!

Eine unerwartet klare Sache war das mit Spannung erwartete Derby in der 2. Klasse Ost zwischen dem SV Brixen II und dem SC Kirchberg II am letzten Augustwochenende. Kirchberg konnte sich nach einem 2:0 zur Pause am Ende mit 5:1 durchsetzen und macht in der Tabelle fünf Plätze gut.

 

Drei Treffer von Manuel Ebnicher für Kirchberg!

Thomas Fleischhacker, Trainer SC Kirchberg II: „In einem mit Spannung erwarteten Derby spielte der SC Kirchberg eine Spitzenpartie.

Schon in den ersten Minuten kam kein Zweifel auf, Kirchberg wollte das Spiel gewinnen, viele gewonnene Zweikämpfe und auch hochkarätige Torchancen wurde heraus gespielt. In der 12. Minute war es dann soweit und Manuel Ebnicher stellte auf das verdiente 1:0 für Kirchberg. Rassig ging das Spiel weiter und ein weiteres Tor von Kirchberg wurde vom Schiedsrichter aberkannt, so dauerte es bis zur 35. Spielminute ehe das 2:0 durch Constantin Bayr fiel.

Nach der Halbzeit fuhr der Torzug in Richtung Brixen weiter, 50. Spielminute 3:0, Torschütze der zuvor eingewechselte fünfzehnjährige Jungspund Stefan Horngacher. Das 1:3 erzielte Raphael Bernhart nach einer Unachtsamkeit der Kirchberger Verteidigung, mit dem Anschlusstreffer kam wieder etwas Schwung ins Spiel und Brixen agierte hauptsächlich mit hohen Bällen in Richtung Kirchberger Tor - aber ohne Erfolg. Die Schlusstreffer erzielte ein weiteres Mal Manuel Ebnicher in der 85. und 90. Spielminute zum 5:1 Endstand. Das Fazit: eine rassige Partie, während der niemals gezweifelt wurde, welches Team den Platz als Sieger verlässt und ein tolles Publikum, das auswärts die junge Truppe von Kirchberg top unterstützte. Derbysieger....Derbysieger....Hey....Hey.....!!!!“

Beste Spieler SC Kirchberg II: Thomas Küchl (IV), Luca Lorenzoni (MF), Manuel Ebnicher (ST)