Coach von Lechaschau: „Hoffentlich wird alles wieder so wie es mal war!“

Ein Wechselbad der Gefühle sind die letzten Informationen zur Corona Pandemie Ende Juni 2020. In Österreich soll ein ganz normales Mannschaftstraining ab Juli möglich sein, beunruhigende Infektionszahlen kommen aus Deutschland und anderen Ländern. Trotzdem kann man in Österreich durchaus optimistisch sein, dass es im September 2020 wieder zu ziemlich normalem Meisterschaftsbetrieb in Österreich kommen könnte – natürlich auch in der neu formierten 2. Klasse West. Die Zehnerligen sind erfreulicherweise Geschichte und Flaurling, Fliess, Grins, Hatting, Landeck II, Längenfeld II, Lechaschau, Pians/Strengen, Pitztal II, Silz/Mötz II, Vils II und Völs II werden in der 2. Klasse West kicken – die Redaktion blickt heute zum FC Lechaschau.

 

Trainingsbedingungen

Daniel Lassnig, Trainer FC Lechaschau: „Seit dem 15. Mai trainieren wir mit der Kampfmannschaft fünfmal in zwei Wochen. Es wird genau darauf geachtet, dass die Auflagen seitens ÖFB/TFV eingehalten werden. Die Trainingseinheiten sind gezielt danach ausgerichtet. Zusätzlich hat uns der Verein für jeden Spieler eine eigene Hygiene-Ausrüstung zur Verfügung gestellt und so ideale Rahmenbedingungen geschaffen. Natürlich fordern die Maßnahmen alle in Verein und das Training ist somit nur eingeschränkt möglich. Fußball ist ein Mannschaftssport, der auch Körperkontakt fordert.“

Ausblick

Daniel Lassnig: "Im Winter hat sich einiges im Team geändert und wir wären bereit für die Frühjahrs-Saison gewesen, jedoch hat „Corona“ uns allen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bis zum möglichen Start im Herbst, den ich für realistisch halte, trainieren wir speziell im Bereich körperliche Fitness, Technik und Spielzüge. Ein Start ohne Zuschauer ist für mich unvorstellbar, denn Fußball ohne Fans ist nicht das Wahre. Die Fußballwelt, auch im Amateurbereich, lebt von den Fans und für den Verein sind die Einnahmen essenziell. Möglich wäre eine begrenzte Teilnehmerzahl pro Spiel. Hoffentlich wird alles wie es einmal war und wir können uns alle wie vorher ganz „normal“ am Platz treffen und uns austauschen und Spaß haben!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten