Max Plank, Flaurling/Polling: „Lechaschau, Fliess, Landeck 1b und unsere Mannschaft sind die Titelfavoriten!“

Ein Wechselbad der Gefühle gibt es Ende Februar 2021 wenn man auf die Entwicklungen der Corona-Pandemie schaut. Auf der einen Seite werden Lockerungen im Trainingsbetrieb angedacht, auf der anderen Seite muss ganz Mayrhofen in die Quarantäne. Wann der Amateurfußball die Meisterschaften fortsetzen kann, steht weiter in den Sternen. Ligaportal.at Tirol ist beim FC Flaurling/Polling zu Gast und stellt einen jungen Kicker mit viel Potential vor, der auf eine Fortsetzung der Meisterschaft der 2. Klasse West und mehr Einsatzzeit hofft - Max Plank. 

 

Rückblick Hinrunde

Max Plank: „Aus der Sicht der Mannschaft war es ein sehr erfolgreicher Herbst mit dem zweiten Tabellenplatz. Für mich persönlich war es ein eher enttäuschender Herbst, aufgrund der geringen Einsatzzeiten. Wir sind mit nur einen Punkt aus zwei Spielen schwach in die Saison gestartet, haben aber dann zurück zu alter Form gefunden und stehen daher verdient auf den zweiten Tabellenplatz, wir können also mit dem Verlauf der Herbstsaison im Großen und Ganzen sehr zufrieden sein.“

Ausblick 2021

Max Plank: „Ich habe es sehr schade gefunden, dass im Frühjahr des Vorjahres die Saison abgebrochen wurde, aber daran kann man leider nichts ändern. Ich finde die Maßnahmen waren gerecht, hoffe aber, dass dieses Jahr das gesamte Frühjahr gespielt werden kann auch wenn dies wahrscheinlich nur unter strengeren Maßnahmen bewältigbar sein wird. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft war immer sehr gut. Wir haben einen sehr guten Zusammenhalt untereinander und trotz dieser schwierigen Situation ist der Spaß und die Freude am Sport nie zu kurz gekommen. Dies ist man auch an der sehr guten Trainingsbeteiligung.“

Favoriten

Max Plank: „Als Titelfavoriten würde ich Lechaschau, Fliess, Landeck 1b und unsere Mannschaft sehen. Natürlich darf man auch unsere Nachbarn aus Hatting nicht aus den Augen verlieren. Das Ziel unserer Mannschaft ist ganz klar der Aufstieg in die 1. Klasse und mein persönliches Ziel ist es deutlich mehr Einsatzminuten zu bekommen und auch das ein oder andere Mal unter den Torschützen aufzutauchen. RB Salzburg ist dieses Jahr in der tipico Bundesliga nicht so stark wie die Jahre zuvor, daher sehe ich dieses Jahr Rapid, Sturm Graz und den LASK als ernstzunehmende Konkurrenten für die Bullen. Ich tippe auf die Linzer. Aus der zweiten Liga wird, glaube ich, die Klagenfurter Austria aufsteigen. Nationalteam - ich glaube ein zweiter Platz in der Gruppe ist gut möglich und mal schauen, vielleicht geht es dann in der Ko-Runde auch die eine oder andere Runde noch weiter.“

Wünsche

Max Plank: „Ich hoffe, dass in Zukunft wieder Normalität zurückkehrt und auf den Fußballplätzen wieder vermehrt Zuschauer zugelassen werden. Und natürlich hat für mich oberste Priorität, dass die Frühjahrssaison fertig gespielt werden kann.“

Hobbies und Idole

Max Plank: „Außerhalb vom Fußball gehe ich sehr viel Schifahren und im Sommer auch gern einmal auf einen Berg. Die Playstation schalte ich auch hin und wieder ein. Mein Lieblingsmusiker ist Kontra K, ein Rapper aus Deutschland, mein Lieblingsschauspieler Andy Samberg und mein Idol ist Robert Lewandowski!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?