Lechaschau gewinnt Nachtragsspiel gegen Pfunds

altaltDer erste Versuch die Partie FC Lechaschau gegen den FC Highlander Pfunds über die Bühne zu bringen, musste in der 16. Minute wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen werden. Das Spiel der siebenten Runde der 2. Klasse West wurde am 26.9.12 nachgetragen und endete mit einem glücklichen 3:2 Erfolg für die Kicker von Lechaschau. Die Gäste aus Pfunds waren ein absolut ebenbürtiger Gegner, Lechaschau gelang drei Minuten vor Schluss der glückliche Siegestreffer.

Ein für beide Mannschaften äußerst wichtiges Spiel muss entscheiden, welche Elf weiter den Kontakt zur Tabellenspitze halten kann und welche in das Mittelfeld der Tabelle zurückfällt. Lechaschau beginnt stark und führt bereits nach einer halben Stunde mit 2:0. Sandro Hoheneder und Patrick Likar sorgen für einen recht komfortablen Vorsprung der Heimelf. Die Gäste zeigen ebenfalls eine starke Leistung und der 1:2 Anschlusstreffer knapp vor der Pause ist absolut verdient. Patrick Zlöbl trifft in der 43. Minute zum 1:2. Mit einer 2:1 Führung geht Lechaschau in die Pause. Nach Seitenwechsel ändert sich an der Spielcharakteristik wenig. Beide Mannschaften präsentieren sich ähnlich stark, die Heimelf ist allerdings in der Verteidigung recht fehleranfällig. Fabian Netzer gleicht in der 64. Minute aus. Lechaschau holt sich am Ende aber doch noch alle drei Punkte. Ein Konter zwei Minuten vor Spielende wird von Thomas Singer erfolgreich abgeschlossen. Lechaschau kann mit diesem Erfolg den Kontakt zur Tabellenspitze halten und liegt nun vier Punkte hinter Leader Paznaun. Pfunds liegt an fünfter Stelle und hat mit acht Punkten Rückstand den direkten Kontakt zur Tabellenspitze verloren.

Bernhard Mantl, Trainer FC Lechaschau:

„Dieses Spiel hätte sich keinen Sieger verdient. Die Gäste haben eine sehr starke Leistung gezeigt, wir waren in der Abwehr sehr verwundbar. Allerdings mussten wir sehr ersatzgeschwächt antreten. Der Siegestreffer zum 3:2 entstand aus einem Konter. Eine Punkteteilung hätte dem Spielverlauf wesentlich besser entsprochen."


Jetzt Fan von unterhaus.at/tirol werden!

von Redaktion

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?