Flaurling/Polling erobert mit Sieg gegen Längenfeld II Platz drei

In der vorletzten Hinrunde der 2. Klasse West kam Vils II in Landeck über ein 2:2 nicht hinaus. Leader Fliess zieht mit einem 2:1 gegen Pians/Strengen um vier Punkte davon. Flaurling/Polling macht mit einem 5:1 Erfolg über Längenfeld II Boden gut und setzt sich auf die dritte Tabellenposition.

 

Temporeiche Partie – Flaurling wesentlich effizienter im Abschluss

Helmut Bertsch, Trainer FC Flaurling/Polling: „Erste Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel – mit Chancen auf beiden Seiten. Wir konnten in der 30. Minute durch Max Plank in Führung gehen, aber acht Minuten später das 1:1 durch Marian Reich. Zweite Halbzeit 55. Minute - der erneute Führungstreffer zum 2:1 von Erdinc Kar, der wie eine Initialzündung wirkte. Schnelles Kombinationsspiel – variabel im Angriff – kompakt in der Defensive und sehr effizient im Abschluss. 3:1 durch Manuel Windegger, 4:1 und 5:1 durch Stefan Eller. Kaum noch zwingende Möglichkeiten der Gäste. Fazit: von beiden Seiten eine sehr temporeiche Partie, spielerisch auf gutem Niveau – mit dem konsequenteren Abschlüssen auf unserer Seite!“

Beste Spieler:

Manuel Windegger (offensives MF), Benjamin Grill (Innenverteidiger), Andre Knabl Andre (Außenverteidiger) vom FC Flaurling/Polling

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten