Vereinsbetreuer werden

Fliess steht nach Sieg gegen Silz/Mötz II an der Tabellenspitze – mindestens für 24 Stundden!

Auftakt zur 5. Runde der 2. Klasse West mit der Partie FC Fliess gegen SPG Silz/Mötz. Zunächst recht ausgeglichen, kann Fliess speziell in Hälfte zwei klar das Kommando übernehmen und gewinnt sicher mit 3:1. Fliess steht damit an der Tabellenspitze, kann aber von Völs II am Samstag überholt werden. Platz zwei ist aber Fliess nach Runde fünf sicher.

 

Doppelpack von Andreas Schöpf für Fliess

In den ersten fünfzehn Minuten sehen an die 200 Fans und Zuschauer eine recht ausgeglichene, aber vorsichtig geführte Partie. Abtasten ist angesagt. Fliess erhöht dann aber die Schlagzahl und hat eindeutig mehr vom Spiel. Schnell gespielte Aktionen von hinten, weite Pässe, gutes Spiel der Hausherren. In der 22. Minute hat aber die Defensive von Fliess eine Situation nicht im Griff und Henry Okoh bringt die Gäste überraschend in Führung. Zehn Minuten später aber der Ausgleich von Fliess. Gute Flanke, ein gefühlvoller Kopfball – das Spielgerät geht über dem Goalie der Gäste ins Tor -1:1 durch Andreas Schöpf. So geht es in die Pause.

In Hälfte zwei übernimmt Fliess ganz klar das Kommando. Eine Vielzahl von Möglichkeiten und zwei davon können auch verwertet werden. Andreas Schöpf mit seinem zweiten Treffer – 2:1 in der 50. Minute. Ein starker Diagonalpass in der 71. Minute und Mathias Kathrein macht das 3:1 per Kopf. Fliess lässt weitere Sitzer aus, gewinnt am Ende aber ganz sicher mit 3:1.

Beste Spieler FC Fliess: Andreas Schöpf (MF), Michael Wohlfarter (re. V)

Mag. Thomas Schärmer, Trainer FC Fliess: „Meine Mannschaft hat das 0:1 – komplett entgegen dem Spielverlauf - sehr gut weg gesteckt. In Hälfte zwei hatten wir die Partie total im Griff, haben noch einige Großchancen vergeben. Ein sicherer und verdienter 3:1 Erfolg!“