Hippach 1b – jede Menge Derbys

altVon der zweiten Klasse Ost in die 2. Klasse Zillertal wechselte im Zuge der Neustrukturierung der 2. Klassen der SK Hippach 1b. Trainer Daniel Schwemmberger sieht für seine Elf nur Vorteile durch diese neu gegründete 2. Klasse Zillertal. Er rechnet mit einem Vierkampf um den Meistertitel – seinen Kickern traut er zu ebenfalls ganz oben mitzumischen.

 

Kaum Kaderänderungen, viele attraktive Derbys

In Kürze geht es los in den 2. Klassen – und die Fans können sich auf jede Menge Derbys freuen. Daniel Schwemmberger: „Wir haben keine markanten Änderungen in unserem Kader vorgenommen. Einige Spieler wurden allerdings von unserer U18 Mannschaft übernommen und die wurden in unserem Kader integriert. Der Stamm der 1b-Mannschaft bleibt aber ziemlich gleich. Für unsere Region Zillertal ist die Neustrukturierung ein großer Vorteil. Die Fahrtzeiten sind reduziert und es gibt eine große Anzahl attraktiver Derbys. In der 2. Klasse Ost ist es vielleicht nicht so günstig, da ja dort nur sieben Mannschaften die Meisterschaft bestreiten werden. Ich bin aber sehr zufrieden mit der vorgenommenen Einteilung.

Hilfe von oben?

In welcher Besetzung eine 1b-Mannschaft aufläuft hängt von vielen Faktoren ab. So oder so – Schwemmberger will mit seinen Kickern an der Tabellenspitze mithalten. „Im letzten Jahr sind wir ja ziemlich knapp am Aufstieg gescheitert. Wir hoffen zunächst einmal, dass wir uns zumindest einmal im oberen Drittel der Tabelle festsetzen können. Es ist schwer abzuschätzen wie stark unsere Elf auflaufen kann – einige Spieler werden wir an die Kampfmannschaft abgeben, aber es wird sicher der eine oder andere Kicker aus der Kampfmannschaft sporadisch zu uns stoßen. Wir sind aber sehr zuversichtlich wieder vorne mitspielen zu können."

Vier Anwärter auf Titel bzw. Aufsteig

Daniel Schwemmberger: „Die neu gegründete Mannschaft des SC Schwaz 1b zähle ich zu den Favoriten auf den Meistertitel. Der SV Opbacher Fügen 1b wird sicherlich wieder stärker auftreten nachdem die erste Mannschaft in die UPC Tirol Liga aufsteigen konnte. Auch der FC Volders 1b wird sicher ganz vorne mitmischen. Wir können aber sicher auch mit diesen Mannschaften mithalten. Man muss aber bedenken, dass es eine absolut neue Situation durch die Neustrukturierung der 2. Klasse gibt. Es wird sicherlich sehr spannend werden –es kann ja nur mehr der Meister aufsteigen."

 

Wer wird Meister der 2. Klasse Zillertal 2012/2013?

Die Meinung der Trainer/Sektionsleiter – Zwischenstand nach dem ersten befragten Trainer

Meisterschaftsfavorit = 7 Punkte - Titelanwärter = 3 Punkte – Eigennennungen werden nicht berücksichtigt

Trainer/SL

Verein

Schwaz

1b

Fügen

1b

Volders

1b

Daniel

Schwemmberger

Hippach

3

3

3

Summe

 

3

3

3

 

JETZT FAN VON UNTERHAUS.TIROL WERDEN!

von Josef Kainer

 

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?