Aufsteiger Kitzbühel II muss auf Top-Goalgetter verzichten!

Für den FC Eurotours Kitzbühel II beginnt am 10. August das Abenteuer Bezirksliga Ost und der erste Gegner um 17 Uhr ist ein weiterer Aufsteiger – SVG Erl auswärts um 17 Uhr. Für den FC Kitzbühel hat es aber im Sommer in vielerlei Hinsicht einen Umbruch ergeben. Und auch für Tirols Fußball beginnt in zwei Wochen das Experiment Regionalliga Tirol – mit der ersten Kampfmannschaft von Kitzbühel.

 

Kaderänderungen

Sean Caldwell, Trainer FC Eurotpurs Kitzbühel II: „Unser Top Torschütze (27 Tore), Markus Thanner, verließ uns in Sommer, um in der Landesliga spielen. Wir verstehen das voll und ganz, dass er in den letzten Jahren seiner Karriere auf höchstem Niveau spielen möchte. Wir danken ihm auch für seine wichtigen Tore und die Arbeit für die Mannschaft in der vergangenen Saison. Wir verfolgen weiterhin unsere Philosophie, die besten Nachwuchskräfte in der Region zu rekrutieren. Manuel Ebnicher und Furkan Karamanci kommen vom SC Kirchberg 1b/Nachwuchs zu uns. Ein erfahrener Innenverteidiger, Tibor Csoka, kommt auch zu uns - von Fieberbrunn. Wir werden auch weiterhin unsere U16-Spieler in die KM2 befördern, wenn sie bereit sind. Ich freue mich auch, dass Richard Helesfay und Chris Hlebetz für die Saison 2019/2020 in mein Trainerteam aufgenommen wurden!“

Wurden die Ziele in der vergangenen Saison erreicht?

Sean Caldwell: „Ja! Wir sind aus der 1. Klasse aufgestiegen, egal wie. Das Ziel war es, in die Bezirksliga aufzusteigen, und das haben wir erreicht! Der Herbst war für uns eine schwierige Phase, aber ganz wichtig für die Entwicklung der Mannschaft. Im Frühjahr waren große Niederlagen in Hall und Erl für die Mannschaft schwierig - aber sie waren auch die sehr wichtigen Motivationsfaktoren für eine so starke Frühjahrssaison. Die Höhepunkte müssen die drei Tore in den letzten fünf Minuten gegen Bad Häring sein, um 4: 3 zu gewinnen, und natürlich der 3:0 Heimsieg für den Aufstieg gegen Kolsass / Weer 1b.“

Trainingsbeginn und Testspiele

Sean Caldwell: „Wir haben am 5. Juli mit der Vorbereitung begonnen. Testspiele gegen den SC Kirchberg (Gebietsliga), den FC Oberndorf (2. Klasse), den SV Westendorf (Gebietsliga), den SC Ellmau (1. Klasse) und den FC Kufstein 1b (Landesliga) sind fixiert bzw. wurden bereits absolviert.“

Persönliche Anliegen

Sean Caldwell: „Wir haben im Verein in den letzten sechs Monaten und im Sommer eine ziemlich große Umstrukturierung vorgenommen. Ein neuer Vorstand, ein neuer Sportvorstand, die Umsetzung einer neuen Fußballphilosophie und natürlich ein neuer Cheftrainer für den KM1 mit Michael Baur. Viele Veränderungen, mit einem sicherlich positiven Ergebnis für den gesamten Verein in der Saison 2019/2020!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Tirol
Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter