Vereinsbetreuer werden

Die Bezirksliga Ost Saison wird mit Alpbach gegen Erl eröffnet

Endlich wird der Ball wieder rollen – und auch die Fans dürfen dabei sein. Aber natürlich muss auf die 3G-Regel geachtet werden, alle wollen doch im Herbst 2021 eine – fast – normale Saison im Amateurfußball erleben. In der Bezirksliga Ost geht es am Freitag, dem 23. Juli 2021, los. Erl ist in Alpbach zu Gast, die letzte Partie der ersten Runde wird allerdings erst am 17. August nachgetragen – Kössen empfängt Aufsteiger Bad Häring. Mario Träger mit einem Rückblick und Ausblick auf das Duell Alpbach gegen Erl aus der Sicht von Erl.

 

Remis in der Vorsaison

Mario Träger, SVG Erl: „Am Freitag, dem 23. Juli 2021, startet um 20:00 Uhr das von Kapitän Christoph Schwaiger angeführte Team der SVG MHM Erl in die Saison 21/22 und zu gerne würde man aus der Ski Juwel Arena von Alpbach etwas zählbares mitnehmen. Das Trainer-Duo Christoph Waldner und Didi Maurberger weiß aber noch zu gut, die Aufgabe bei den Gastgebern des FC Wacker ist verdammt schwer, gerade dann wenn man die Zweikämpfe nicht entschlossen führt und der Offensive zu viel Raum gewährt. In der letzten Saison ging man durch Thomas Schwaighofer in der sechsten Minute in Führung, doch individuelle Fehler und fehlender Elan in den Zweikämpfen führten in den Minuten 10, 23 und 35 zu drei Treffern der Hausherren und es hieß zur Pause 3:1 für Alpbach. In der Halbzeit stellte man das Team neu ein und durch Tore von Semeon Stuckenberger (47.) und Josef Wieser (85.) holte man am Ende noch einen Zähler. 

Diesmal möchte Erl die Fehler sicher nicht wiederholen, sondern sich schon in Halbzeit eins von der besten Seite zeigen und so das Fundament für einen erfolgreichen Saisonstart legen. Zuletzt fehlten im Cup mit Elias Lageder, Josef Wieser und Christoph Prantner gleich drei wichtige Akteure. Wer von den Spielern am Freitag zum Einsatz kommt, zeigt sich noch unter der Woche beim Training. Natürlich hofft das Team auf die entsprechende Unterstützung aus Erl. Bitte an die 3 G-Regel denken und den jeweiligen Nachweis mitführen!“

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!