Spielberichte

Aldrans mit dem dritten Sieg in Serie in Wildschönau!

Grandiose Serie des SV Aldrans in der Rückrunde der Bezirksliga Ost. Auch im dritten Spiel in Wildschönau gab es eine ausgezeichnete Vorstellung und einen 3:0 Erfolg. Damit geht es für das Team weg vom Tabellenende Richtung Mittelfeld. Aber auch an der Tabellenspitze gab es einen Wechsel. Im absoluten Topspiel der Runde gewinnt Vomp in Weerberg mit 1:0 und übernimmt die Tabellenführung. Ried/Kaltenbach verliert in Wörgl 0:2 und Oberlangkampfen rückt den Top-3 mit einem 1:0 gegen Breitenbach näher.

 

Nach drei Spielen doppelt so viele Punkte als im ganzen Herbst!

Viktor Strele, Trainer SV Aldrams: „Das Spiel war sehr einseitig mit vielen Chancen für den SV Aldrans. Wir haben das Spiel dominiert und unseren dritten Sieg in Serie eingefahren, nun schon doppelt so viel Punkte wie im ganzen Herbst! Das Team ist in einer sehr guten Verfassung, sehr gute Stimmung und gute Moral. Fußballerisch sehr stark, tolle Kombinationen und alles in allem zwei Klassen besser wie der heutige Gegner und das obwohl fünf Stammspieler fehlten. Wir sind in der 35. Minute durch Nico Ritzinger in Führung gegangen und konnten kurz nach Wiederanpfiff durch Alexander Hubmann nachlegen. Der dritte Treffer in der 67. Minute durch Tamer Can Partal.“

Beste Spieler: Rene Waldhart (V), Alexander Hubmann (MF), Niko Ritzinger (Sturm) alle Aldrans

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter