Vereinsbetreuer werden

Sixpack von Nebojsa Vukovic für Kitzbühel II gegen Ried/Kaltenbach

Englische Woche in der Bezirksliga Ost, gespielt wird am 25. Mai 2022. Die SPG Brixlegg/Rattenberg kann sich deutlicher von Verfolger Bad Häring absetzen. Bad Häring kommt zuhause gegen Kössen über ein 1:1 nicht hinaus, Brixlegg/Rattenberg gewinnt gegen Niederndorf 4:1. Erl kann sich mit einem 5:0 gegen Alpbach wieder etwas näher an die Aufstiegszone heranschieben, vier Punkte fehlen auf Bad Häring, Brixlegg hat als Leader vier Punkte Vorsprung auf Bad Häring. Kantersiege für Wildschönau und FC Eurotours Kitzbühel II, der Ried/Kaltenbach mit 8:0 besiegt. Unglaubliche sechs Treffer steuert Nebojsa Vukovic für Kitzbühel II bei.

 

Alois Neumayr analysiert den Kantersieg von Kitzbühel II gegen Ried/Kaltenbach

Kitzbühel 1b ist von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft, wobei die Heimelf schon viele Chancen in den ersten Minuten liegen lässt. Ab Minute fünfzehn kam dann auch Ried/Kaltenbach zu mehr Chancen, aber auch auf der der Gegenseite kommt man nicht zum Abschluss. Minute 34 das 1:0 für die 1b von Kitzbühel - nach einen Angriff über links kann sich Dominik Prantner auszeichnen und schiebt die Kugel fast im Alleingang ins Tor. Weiterhin ist Kitzbühel die Mannschaft die im Spiel den Ton angibt, in Minute 42 kann Michael Ortner mit einer Traumvorlage per Steilpass auf Nebojsa Vukovic das 2:0 perfekt vorbereiten. Da wusste man noch nicht, dass sich Vukovic den ersten Platz in der Torschützenwertung holen wird.

Kitzbühel ist auch in Halbzeit zwei die stärkere Mannschaft und es ist nur eine Frage der Zeit bis die Tore fallen. In Minute 50 ist es soweit mit dem 3:0 durch Jakob Brandstätter, der die Chance nutzt und sich denn Ball alleine knapp vor dem 16er erobert, nachdem kein Spieler der Gäste mehr zum Ball ging. In der 70. Minute Elfmeterfoul und Vukovic erhöht auf 4:0. Knapp eine Minute später Vukovic mit seinem Hattrick. Vukovic beflügelt, in Minute 77, 81 und 82 erhöht Vukovic auf 8:0 und macht an einem Tag den Sixpack voll. Die Vorlagen kamen zweimal von Rene Klaunzner.

Somit kann Kitzbühel II und Vukovic gut in den Feiertag starten, Kitzbühel zieht hält mit Wilschönau mit, die gegen Radfeld 7:1 gewinnen.

Beste Spieler FC Eurotours Kitbühel II: Nebosja Vukovic, Rene Klaunzner, Dominik Prantner