Bezirksliga West

Coach von Sölden: „Zirl II ist Titelfavorit – fünf Anwärter für Platz zwei!“

In knapp zwei Wochen startet die Bezirksliga West in die Rückrunde und Leader Zirl II hat sich im Herbst einen Vorsprung von sieben Zählern auf die Verfolger erspielt. Ein fixer und eventuell noch ein weiterer Aufstiegsplatz ist aber auch noch zu vergeben. Platz zwei und sechs trennen nur vier Punkte. Für die SPG Sölden, die auf Platz sieben der Tabelle liegt, werden neun Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze wohl nicht mehr aufzuholen sein. Trainer Andreas Gritsch mit Infos zur Vorbereitung und mit einem Ausblick auf das Frühjahr 2019.

 

Tourismussaison und Vorbereitung

Andreas Gritsch, Trainer SPG Sölden: „Der Verlauf der Vorbereitung war ganz okay - ist bei uns wegen dem Tourismus immer schwierig. Wir versuchen uns spielerisch immer weiter zu entwickeln und das ist natürlich nicht immer einfach. Testspiele haben wir noch gegen Umhausen geplant und vielleicht gibt es noch ein weiteres. Nach der Winterpause ist leider Realität: die im Tal wohnen oder im Tourismusgebiet spielen sind im Nachteil, da sie nicht so oft auf einem Fußballplatz kommen. Ziele haben wir uns noch keine gesetzt - wir schauen mal von Spiel zu Spiel. Zirl II ist in unserer Liga sicher Favorit und die anderen vier bis fünf Mannschaften werden um Platz zwei fighten. In der tipico Bundesliga ist für mich sicher RB Salzburg Favorit, in der 2. Liga Ried und Wattens!“

Testspielfinale

Am 12.3. startet Zirl II sie Generalprobe mit einer Testspartie in Telfs um 21 Uhr gegen Längenfeld. Am 13.3. bereits wird in See i.P. Am Kunstrasen gekickt – Testpartie um 20 Uhr zwischen Paznaun und Pitztal. Am Mittwoch, dem 13.3.19, stehen sich um 19:30 Uhr Götzens und Schwaz II in der Silberstadtarena gegenüber. Am Freitag, dem 15.3.2019, treffen um 19 Uhr in Grinzens die Heimelf und Schmirn in einem Testspiel aufeinander. Am 16.3. spielt um 16:30 Uhr Inzing zuhause gegen Umhausen. Um 11 Uhr wird bereits in Rietz gekickt – Oberhofen ist zu Gast.

Rückrundenauftakt

Richtungsweisende Partie für Aufstiegskandidat Sistrans am 23.3. um 14 Uhr zuhause gegen Sölden. Rietz und Roppen/Karres im Spitzenspiel um 16 Uhr. Die Nummer drei Götzens ist am 23.3. um 18 Uhr in Wilten zu Gast und Leader Zirl II spielt am 24.3. um 16 Uhr zuhause gegen Patsch/Ellbögen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Tirol

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter